Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwangerschaftszeichen oder Wirkung von Bryophylllum?"

Anonym

Frage vom 09.09.2011

Liebes Hebammenteam,
ich nehme aufgrund unregelmäßiger Zykluen und Kinderwunsch in der 2. Zyklushälfte erstmailg Bryphillum (1. Zyklushäfte Ovaria Comp) und heute sollte meine Periode kommen. Dies ist jedoch nicht der Fall und ich habe seit dem Eisprung zunehmend Brustspannen/ Schmerzen und empfindliche Brustwarzen, wie ich es noch nie hatte. Meine Frage kann dies auch von Bryophillum kommen. Ein Frühschwangerschafttest ist negativ.
Vielen Dank!

Antwort vom 11.09.2011

Hallo,
mir ist diese Wirkung von Bryophyllum nicht bekannt. Mehr wie geduldig abwarten kann man nicht machen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Test derartig früh eine Schwangerschaft erfassen kann. Das befruchtete Ei braucht ja durchaus auch einige Tage, bis in sich in der Gebärmutter eingenistet hat und dann erst kann das Schwangerschaftshormon ins Blut gehen und einen Test positiv machen. Warten Sie doch die Periode ab und testen Sie dann, wenn diese ausbleiben sollten. Viel Glück. LG Judith

18
Kommentare zu "Schwangerschaftszeichen oder Wirkung von Bryophylllum?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: