Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Fragen zum Schwangerschaftstest"

Anonym

Frage vom 03.01.2013

Hallo liebe Hebammen.
Ich bin gerade etwas verunsichert, und zwar habe ich vor 2 Tagen nach ausbleiben meiner Periode positiv getestet ich konnte es nicht glauben und machte gleich noch einige Tests (hatte eine Packung mit 25 stück) auch alle sofort Positiv.Heut holte ich mir zur Sicherheit einen Clearblue Digital dieser zeigte "Schwanger 3+" an. Doch in der Verpackungs beilage stand dass 3+ ab 6 ssw ist und die Befruchtung länger als 3 Wochen her sein muss.Dies kann aber nicht sein da ich erst seit 3 Tagen überfällig bin ,oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Ich habe erste nächste Woche einen Termin bei meiner Frauenärztin aber diese Frage brannte mir jetzt so in den Fingern.
Außerdem wollte ich noch fragen ob man eine eventuelle Eileiterschwangerschaft auch selber merkt?
Liebe Grüße

Antwort vom 05.01.2013

An Ihrer Stelle würde ich mich einfach über das Ergebnis freuen -positiv ist positiv - herzlichen Glückwunsch! Die Detailangaben bzgl Schwangerschaftswoche sind nach meiner Einschätzung aus einem einzelnen Urintest gar nicht zu bestimmten. dazu hängt dieser zu sehr von der HCG- Menge im ausgeschiedenen Urin ab, also letztlich auch von der Trinkmenge und der Tageszeit. Jedenfalls bestehet kein Grund zur Sorge.
Der Test ist auch bei einer Eileiterschw. positiv, da der Test nur anzeigt, dass sich eine Schw im Körper befindet, die HCG produziert, nicht aber wo sich diese befindet und ob sie intakt ist. Diese Dinge kann dann die Ärztin im US sehen -allerdings vermutlich auch noch nicht nächste Woche. Sie sollten nicht enttäuscht sein, wenn Sie kommende Woche noch nicht viel Neues erfahren, dazu ist es einfach noch zu früh! ich wünsche Ihnen alles Gute.

28
Kommentare zu "Fragen zum Schwangerschaftstest"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: