Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schadet ein Stoß des Bauches dem Baby?"

Anonym

Frage vom 14.03.2013

Hallo,
ich hab eine Frage ich bin jetzt in der 26 Schwangerschaftswoche und überglücklich.
Zu meiner Frage ich war heute Duschen in der Früh und hab mich danach mit einem Schminkspiegel geschminkt und der Spiegel ist mir ausversehn auf meinen Bauch gefallen ich hatte auch kein T-Shirt an weil ich ihn gerade eingecremt hatte muss ich mir jez sorgen machen? der aufprall tat schon weh aber schmerzen oder blutungen habe ich keine jetzt. Das Baby hat auch sofot gestrampelt und alles aber sorgen macht man sich trozdem^^ ich hoffe auf einen antwort. Danke im vorhinaus

Antwort vom 15.03.2013

Hallo, das Baby liegt seht gut geschützt in der Gebärmutter. Durch das Fruchtwasser, das das Baby umgibt ist es zusätzlich sehr gut geschützt. Dadurch kommt es nur bei sehr starker Gewalteinwirkung zu einer Beeinträchtigung (z.B. Autounfall, Sturz von der Treppe). Vereinfacht ausgedrückt ist keine Auswirkung beim Kind zu erwarten, wenn bei der Mutter selbst keine merk- oder sichtbare Verletzung aufgetreten ist. Das was Sie beschreiben ist als unbedenklich einzustufen.
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute, Monika Selow, Hebamme

20
Kommentare zu "Schadet ein Stoß des Bauches dem Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: