Themenbereich: Stillen allgemein

"Meine Tochter trinkt nur eine Seite"

Anonym

Frage vom 11.07.2013

Hallo. Meine Tochter 11 wochen alt, 57 cm, ca 5kg . Nimmt seit 2 Tagen pro Stilleinheit nur eine Brust. Egal ob ich mit der rechten oder linken Brust anfange. Sonst hat sie immer pro Stilleinheit beide Brueste genommen. Auch wenn ich sie fruehzeitig von einer Brust abdocke und ihr die andere anbiete , trinkt sie nicht weiter. Egal ob die linke oder die rechte Brust. Was kann ich machen?

Antwort vom 13.07.2013

Hallo!
Machen Sie sich keine Sorgen. Stillen sollte stillen nach Bedarf sein und der Bedarf Ihres Kindes ist im Moment nicht so groß wie sonst. Babys wachsen in Schüben, wenn sie einn größeren Schub hinter sich haben machen sie erst mal eine" Pause".
Solange Ihr Baby wach und zufrieden ist und nasse Windeln hat,ist alles in Ordnung.
Alles Gute
Claudia Osterhus

22
Kommentare zu "Meine Tochter trinkt nur eine Seite"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: