Themenbereich: Gesundheit allgemein

"Babybett bemalen "

Anonym

Frage vom 14.07.2013

Hallo!
Ich möchte das Babybett in dem ich schon geschlafen habe für unseren Krümel neu bemalen. Kann ich auf das Kopfteil von innen ein Bild malen oder ist es eher schlecht. Da das Baby dann ja evtl. nach oben schaut und das ja eher schlecht ist....
Danke für die Hilfe!

LG

Antwort vom 15.07.2013

Hallo!
Manche Neugeborenen und Säuglinge sind völlig unbeeindruckt von verschiedenen Mustern, Bildern und Farben, andere dagegen schon früh sehr interessiert und angezogen (einige Kinder z.B. scheinen "ein Lieblingsshirt" der Mutter zu haben…) oder irritiert. Entsprechend suchen Mütter auch oftmals ein wenig aufdringliches Muster oder eine eher beruhigende Farbkombination für die Bettausstattung aus. Ich empfehle Ihnen also, genauso umsichtig bei der Bettbemalung vorzugehen. Insgesamt erwarte ich nicht, dass die Bemalung ein großer Störfaktor ist. Wichtig ist allerdings immer, dass die Farbe nicht ausdünstet, feuchtigkeitsbeständig ist (also z.B. "abgeleckt werden kann") etc.. Auch sollte Ihr Babybett den DIN-Norm-Standards (z.B. bzgl. Gitterstäben, Höhe etc.) von heute entsprechen, falls es ein sehr viel älteres Modell sein sollte. Viel Spaß und alles Gute, Inken Hesse, Hebamme


27
Kommentare zu "Babybett bemalen "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: