Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Druck nach unten, wie soll ich mich verhalten?"

Anonym

Frage vom 16.05.2014

Hallo, ich bin in der 19ssw und habe seit ein paar Tagen so einen Druck im Bauch. Der Bauch fühlt sich hart an und es drückt nach unten und auf die Blase. Mache mir Sorgen ob die Beschwerden normal sind und überlege ins Krankenhaus zu fahren. Haben Sie einen Rat?
Vielen Dank im Vorraus

Antwort vom 19.05.2014

Hallo,

manchmal kann man einen gewissen Druck verspüren, der ganz normal ist.
Aber, wenn es nicht aufhört, und auch die Blase fühlbar ist, kann es sich auch um eine Blasenentzündung handeln, die dann auch zu Wehen führen kann.
Deswegen, würde ich Ihnen raten, ins KH zu fahren oder Ihre Hebamme anzurufen.

Viele Grüße und viel Glück

Diekmann

0
Kommentare zu "Druck nach unten, wie soll ich mich verhalten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: