Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Müsste ich nach Blasensprung liegen?"

Anonym

Frage vom 17.01.2015

Hallo ich bin in der 39 ssw und war gestern bei meiner ärztin die hat jetzt schon zweimal den geb termin verschoben und mir jetzt auch noch gesagt das die kleine noch nicht tief genug mit dem kopf liegt und wenn mir die fruchtblase platzt ich im liegen ins kh gebracht werden muss.die hebame sagte aber das ich das nicht mUsste da ich ja schon in der 39 ssw bin . Wehen habe ich auch jetzt bin ich total verunsichert was und wie ich mich verhalten soll.

Antwort vom 20.01.2015

Hallo,
das ist sehr unerfreulich, wenn der Termin immer geschoben wird.
Klarheit kann der erste US der Schwangerschaft geben, da sind die Kinder noch sehr vergleichbar und man den Termin gut ausrechnen.
Später wird das aufgrund der Größenunterschiede schwierig.
Ihre Sorge wegen dem Blasensprung kann ich sehr gut verstehen.
Ich würde noch einmal Ihre Hebamme aufsuchen.
Sie soll noch einmal vaginal untersuchen, denn es gibt schon auch Abstufungen des abschiebbaren Kopfes.
Schwer abschiebbar oder aber sehr frei schwebend über dem Becken.
Im ersten Fall finde ich die Sorge mit dem Blasensprung nicht sehr groß, hat der Kopf aber gar keinen Bezug zum Becken und "verschwindet" quasi bei der Untersuchung aus dem Becken, würde ich die sichere Variante, d.h. liegend, wählen.

Aber bitte, gehen Sie noch einmal zu der Kollegin und sprechen Sie in aller Ruhe noch einmal über Ihre Situation und Ihre Ängste.
Weil Ängste und Unsicherheit kann man in Ihrer SSW nicht gebrauchen.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Glück und alles wird gut!!!
Viele Grüße
Diekmann

0
Kommentare zu "Müsste ich nach Blasensprung liegen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: