Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie schädlich ist rauchen in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 11.12.2015

Hallo, meine Freundin 34 Ssw, Raucht ca ne Schachtel am Tag, sie lässt gar nicht mit sich reden, weil ihre Beste Freundin gesagt hatte der Rauch geht über die Plazenta .. wie ist das wirklich und was hält man von sowas ?

Antwort vom 14.12.2015

Hallo.

Leider muß ich sagen, daß eine Schachtel einen wirklich schädlichen Einfluß auf das Kind hat.
Die schädlichen Stoffe der Zigarette geht direkt über die Plazenta zum Kind.
Die Kinder sind leider öfter unreif, auch am Termin geboren, die Plazenta verkalkt früher, d.h., das Kind wird früher in der Schwangerschaft schlechter versorgt, die Kinder gehen durch einen Entzug nach der Geburt und haben ein erhöhtes Risiko für den plötzlichen Kindstod.
Leider sind das Fakten und die sind auch nicht wegzudiskutieren.
Vielleicht können Sie ja noch einmal in Ruhe mit Ihr reden, aber auch jetzt schon hat sie Verantwortung und das Kind ist dem Rauch hilflos ausgeliefert.
Das ist wirklich ernst, eine Schachtel ist kein Pappenstiel.
Sie können Ihr eine Broschüre der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Information empfehlen, die Sie hier finden:
http://www.bzga.de/botmed_31500000.html

Ich hoffe im Sinne des Kindes, daß Sie doch noch mal ein Einsehen bekommen.
Auch wenn Ihre Freundin jetzt noch erheblich reduziert, würde es dem Kind extrem helfen.

Viele Grüße und wirklich viel Glück!
Josmann

0
Kommentare zu "Wie schädlich ist rauchen in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: