My Babyclub.de
CTG

Antworten Zur neuesten Antwort

  • michaelschoepfer@aol.com
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Eintrag vom 17.05.2005 15:29
    Hallo zusammen:
    Ich hatte heute in der 31. SSW mein 1. CTG! Der FA meinte nacher bei der Auswertung, die Bandbreite sei etwas zu kurz, d.h. es hätte mehr ausschlagen müssen. Der Herzschlag lag fast immer konstant bei 140 bis 150. Ist dies ein schlechtes Zeichen? Ich muss am Freitag zur Sicherheit nochmal ans CTG, ich solle mir aber keine Sorgen machen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Viele Grüße Celine
    Antwort
  • rabia_berlin@yahoo.de
    Powerclubber (67 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2005 11:07
    Hallo, also wenn der FA etwas Gravierendes bemerkt hätte, hätte er dich gleich in eine Klinik eingewiesen. Was er mit der Bandbreite meint, weiß ich nicht genau. Aber magnetische Störfelder,wenn jemand in der Praxis sein Handy noch an hat(kommt häufig vor) oder wenn der Gürtel nicht richtig angeschnallt ist(war bei mir oft der Fall) können die Ergebnisse verfälschen. Der Herzschlag ist im normalen Bereich, meine letzte Schwangerschaft liegt noch nicht so lange zurück, mein Sohn hatte immer so um die 140 pro Minute. Ciao Rabia
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.