My Babyclub.de
Schwanger und einsam

Antworten Zur neuesten Antwort

  • walkuere82@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 22.01.2005 20:52
    Wollte mal fragen ob es hier werdende Mamis ohne Partner gibt, die sich alleine durch die Schwangerschaft kämpfen müßen????
    Lieben Gruß
    Danni 21. SSW
    Antwort
  • www.famringel@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2005 19:19
    Hallo daniela nein ich hab zwar einen freund aber der ist voll gemein zu mir und desswegen fühle ich mich auch sehr allein und einsam bin gerade mal 17 und´in der 25 ssw aber wir schaffen das auch ohne einen partner darf ich fragen warum du so einsam bist ?? würde mich um rückmeldung freuen Liebe grüße Rebecca ps was wird es denn ???
    Antwort
  • walkuere82@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2005 20:15
    Hallo Rebecca!!
    Bin mit dem vater des Kindes nicht mehr zusammen...weiß noch nicht was es wird...
    Antwort
  • ullrichskoetter@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2005 21:40
    Hallo, es tut mir leid, dass du / ihr einsam seid!
    Ich bin in einer völlig anderen Situation ( heute) ( 16 SSW, mit partner und tochter) kann mich aber noch gut an meine 1. Schw. erinnern- zu jung, der falsche Mann und ziemlich einsam!

    in fast jeder großer Stand gibt es Mütterzentren, die offene Treffs haben oder Alleinerziehenden Gruppen zu denen man kontakt aufnehmen kann!
    Desweiteren gibt es in großen Städten Vereine für und von alleinstehenden Eltern, an die würde ich mich wenden!
    Denn ,.,,,, vielen geht es so wie dir und du brauchst Unterstützung in deiner situation! vor allem im Hinblick auf deine Elternschaft - die du auch allein verbringen wirst-! schaff dir jetzt schon ein Netzwerk - muss nicht unbedings ein Mann sein!
    viel Glück
    Isa
    Antwort
  • walkuere82@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2005 15:01
    Danke Isabelle! Werde mich sobald es geht deswegen erkundigen, momentan hab ich soviel um die Ohren, wegen meiner Lehre, meinem Ex, das wird mir einfach alles zu viel, das Baby spürt das auch...doch weiß nicht was ich machen soll...Dank dir nochmal!!!
    Lieben Gruß
    Antwort
  • ullrichskoetter@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2005 22:04
    Hallo Daniela,
    vielleicht solltest du deine schwangerschaft von einer HEbamme begleiten lassen.
    Ich war bis vor ein paar Wochen nicht gerade glücklich schwanger, weil mir der Kopf viel mehr nach beruflichem Erfolg stand!
    ich dachte, mein armes Baby, hier in meinem Bauch und seine Mami ist sooo mies drauf!
    Meine Hebamme schaute mich an und sagte:
    Gute Frau, dieses kind dort wollte zu ihnen und in Ihre Familie! Es ist all dem gewachen und es geht im nicht schlecht dabei - sonst wär es nicht dort!

    Sehr esoterisch und gar nicht meine Art!
    aber: gleich an diesem Abend hab ich die Hände auf meinen Bauch gelegt und habe gesagt: Mein liebes kind, dieser Stress tut mir leid,aber ich kann nicht anders!
    Jetzt geht es uns besser!
    sei lieb zu Euch!
    Isa
    Antwort
  • walkuere82@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 25.01.2005 09:14
    Danke Isa, wollte mir ja schon öfter eine suchen, hatte aber nie Zeit dazu, außerdem ist es schwierig, wie findet man die Richtige?
    Antwort
  • ullrichskoetter@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 25.01.2005 16:18
    hi, ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber vielleicht habt ihr ein Geburtshaus in der nähe - gib Geburtshaus unter google ein, da gibts dann ne suchmasch.

    Falls nicht, fag deine FA, die kennt sicherlich welche, oder gelbe seiten!
    viel Glück
    Isa
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.