My Babyclub.de
Wochenfluß

Antworten Zur neuesten Antwort

  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Eintrag vom 13.09.2006 20:40
    HALLO MÄDELS ICH BRAUCHE EUREN RAT WIE IST DAS EIGENTLICH MIT DEM WOCHENFLUSS?ALSO WIE IHR JA ALLE WISST HABE ICH AM 18:8:06 ENDBUNDEN DANN HATTE ICH NUR 5-7 TAGE LEICHTE BLUTUNGEN JA UND SEIT DEM NICHTS!!!ICH BIN JA FROH DARÜBER ABER ICH MÜSSTE JETZT DOCH MAL IRGENDWANN MEINE TAGE BEOMMEN ODER MÖCHTE DOCH WISSEN WANN ICH WIEDER FRUCHTBAR BIN:-)
    WÄRE ECHT SUPER WENN IHR MIR WEITER HELFEN WÜRDET!!! EURE JESSI
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2006 06:54
    Hi Angsthase - ich kenn mich leider nicht soo gut damit aus, aber ich denk mir, dass dein Körper vielleicht einfach noch etwas Zeit braucht...gib ihm diese Zeit und wirst sehen, dann wirds schon bald wieder klappen :o) Alles Liebe! Linda
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2006 08:31
    Hu Katschi - ich will dich nur kurz informieren - Jessi hat in der (ich glaub 22.) Woche entbunden und ihr Mädchen (ich glaub 2 Stunden) nach der Geburt verloren....du wusstest das anscheinend noch nicht...lg Linda
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2006 09:17
    hallo angsthäschen, ich würde das auch ärztlich gegenchecken lassen, damit du sicher sein kannst, dass alles so ist, wie es sein soll... das beruhigt dich wahrscheinlich dann auch und du kannst dich eher drauf einlassen, weil die angst nicht besteht! drück dich süße!
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2006 19:35
    Liebe Jessi, ich glaube, das ist von Frau zu Frau und auch von Schwangerschaft zu Schwangerschaft ganz verschieden. Frage sicherheitshalber Deinen Doc, er wird Dir die beste und feinfühligste Antwort geben... erhole Dich gut, lass Deinen Körper regenerieren und entspannen. Er wird wissen, wann der rechte Zeitpunkt ist... Vielleicht ist es auch nicht gut, jetzt was übers Kreuz zu brechen.
    Mein Ex hat - wie schon mal erzählt - diese Exfrau, die Ihren Sohn in der 25. Woche verloren hat. Sie wurde gleich im folgenden Monat wieder schwanger und verlor das nächste Kind prompt wieder... Du willst nicht, dass es sich nochmals wiederholt... vielleicht solltest Du einfach etwas abwarten und Dich derweil mit anderen Sachen ablenken, vielleicht verreisen oder ein kreatives Hobby beginnen? Alles alles liebe und Kopf hoch wünscht: Tina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.