My Babyclub.de
wird nicht mehr satt??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Nese
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Eintrag vom 02.08.2006 11:46
    hallo zusammen,
    wer kann mir hilfreiche tipps geben? meine tochter sinem ist inzwischen acht monate alt und schläft normalerweise seit sie sieben wochen alt ist durch. in letzter zeit habe ich allerdings das problem, dass sie spätestens um drei uhr morgens aufwacht und hunger hat. ich gebe ihr abends um zehn uhr die letzte milch-mahlzeit (alete 3 manchmal auch honigschleim-milch-fläschchen) und das hat bis jetzt auch immer prima funktioniert. doch seit kurzem wird sie davon nicht mehr satt. brei nimmt sie abends nicht an, mag sie einfach nicht? was ist sättigender? oder wie kann ich sie wieder umgewöhnen, dass sie nachts nicht mehr aufwacht? das komische an der sache ist eigentlich, dass sie ja nicht mal richtig wach wird. sie hat die augen zu und schreit und läßt sich nicht beruhigen, so lange bis sie ihr fläschchen bekommt. tee akzeptiert sie übrigens dann auch nicht.
    bitte helft mir!
    liebe grüße,
    nese
    Antwort
  • Nese
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2006 16:35
    ps: sorry leute, dass dreimal ungefähr derselbe text drinsteht, hatte etwas probleme mit meinem pc ;o)
    Antwort
  • jonas2006-nicole@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2006 21:35
    hallo nese.
    ich würde auch sagen probier es mit einem guten abend brei ab dem achten monat und biete danach noch das fläschchen an.mir ging es mit meinem sohn 5 monate ähnlich.gebe ihm jetzt einen guten abend brei ab dem vierten monat und zusätzlich trinkt er sich an seiner milch richtig satt das braucht er glaub ich einfach, denn er trinkt nicht viel von de milch.wenn du keinen brei geben möchtest würde ich die milch abends einfach etwas dicker machen, einfach nen löffel mehr rein und gut.mach ich seit der 8 woche so abends und er schläft durch.
    also viel glück und verrate mal was geholfen hat.liebe grüße
    Antwort
  • alex@alex-nw.de
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 22:25
    @bibi: Das Buch hab ich auch und das hat mir wahnsinnig geholfen und tuts immer noch! Meine Tochter ist jetzt 14 Monate und schubt immer mal wieder!
    Antwort
  • Nese
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 19:30
    Hallo ihr lieben!
    vielen lieben Dank für eure Beiträge und Tipps. Tatsächlich -sie hat seit zwei Tagen ihren Rhythmus wieder drauf. Scheint echt so ne Art Wachstumsschub gewesen zu sein. Trotzdem -vielen herzlichen Dank!
    Liebe Grüße,
    Nese
    Antwort
  • sogura@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 25.10.2006 20:03
    Hallo
    ich habe eine Tochter mit 16 Monaten sonst hat sie immer ohne Probleme durch geschlafen, ich habe ihr die Alete 5 Korn Folgemilch nahrung plus 2 Teel. Reisflocken gegeben. das hat auch vor ca. 5 wochen gut funktioniert . aber ab der Sechsten Woche wurde sie immer öfters in der nacht wach. ich verzwiefle noch. Es würde mich sehr freuen wenn mir jemand einen rat geben würde.
    Mfg Kessy (Nicole)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.