My Babyclub.de
Babyschwimmen bei Neurodermitis???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Eintrag vom 28.09.2009 18:44
    Hallo,

    meine Tochter neigt dazu Neurodermitis zu bekommen.
    Wir möchten unbedingt miz Ihr zum Babyschwimmen gehen. Jetzt mach ich mir nur Sorgen, ob Ihre trocken Haut das überhaupt gut verarbeittet, weil in dem Becken zwar nur gering, aber doch Chlor ist.

    Hat jemand Erfahrung???
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2009 11:44
    Hallo Du,
    wir haben mit unserem Sohn das selbe Thema...
    Aber wir sind mit ihm auch ins Schwimmbad und hatten keine Probleme.
    Habe ihn danach immer mit der Lotion von Weleda eingerieben und die Haut war und blieb okay...
    Zum Schluss musst Du es einfach riskieren oder eben nicht.
    Liebe grüße
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2009 14:28
    hallo,

    danke für die info.
    wie heißt denn die lotion???
    und nach dem babyschwimmen, habt Ihr Euren Sohn dann auch richtig abgeduscht, mit duschgel oder so, wegen dem Chlor???
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2009 17:38
    also meine tochter ist erst 15 wochen alt und hat keine offenen,aufgekratzten stellen....sie hat ur trockene hautstellen. also im gesicht und an den oberschenkeln und ab und zu am bauch. aber immer nur kleine trockene stellen. die sind auch nicht rot oder soo,halt nur sehr trocken. ich habe vom kinder arzt linola fett verschrieben bekommen...und wenn wir sie baden nehmen wir ein spezielles ölbad...
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 30.09.2009 09:57
    Hey Du,
    bei unserem Kleinen war es das Gleiche und er hat bisher keine Neuro bekommen.
    Es ist von Weleda aus der Baby und Kind Serie die Calendula Pflegemilch...
    Nach dem Baden würde ich das Chlor abspülen aber nicht groß einseifen und dann einreiben.
    Wie schon gesagt würde ich der Haut gar nicht so viele Stoffe zumuten. Egal welche Marke oder Serie. Du wirst sehen, das verschwindet von alleine wieder. Und mache nicht zuviel mit Wasser. Das zerstört die natürliche Fettschicht und fördert die Trockenheit der Haut. Wir haben unseren Kleinen nur noch 1x die Woche gebadet und sonst nur mit Wasser gewaschen und dann wurde es mit der zeit von alleine wieder gut.
    Tendenziell würde ich es mir mit dem Babyschwimmen aber überlegen... Allerdings eher wegen der Jahreszeit. Durch die brutale Wämre im Bad und die Kälte draussen fangen sich die Kleinen schnell was ein...
    Wir selber haben es gar nicht gemacht, das habe ich nur von allen gehört, die es im Winter gemacht haben und keiner würde es wiederholen :-)
    Viel Spaß an Euch.
    Antwort
  • Katinka87
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2015 10:35
    Wir waren/sind auch beides mal trotz Neuro beim Babyschwimmen.
    Alles kein Problem. Haben nur 2 Termine ausgelassen als es grad mal arg schlimm war.
    Wir hatten unseren Spaß dabei
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.