My Babyclub.de
Schwanger!!! Wann und wie dem Geschwisterkind sagen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ladynight
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Eintrag vom 16.07.2010 09:33
    Hallo
    herzlichen Glückwunsch zunänchst zur Schwangerschaft. ich habe leider noch keine Kinder. Wie wäre es wenn du das mit deinem Ex. berätst, er kennt eure Tochter auch schon 9 Jahre.
    Antwort
  • ladynight
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2010 10:33
    Natürlich nicht. ich dachte dein Ex wäre so vernünftig es dem Kind beizubringen. So, daß deine Tochter bei dir bleibt. Vielleicht kannst du dir auch Rat über den Kinderarzt holen. Oder deine Eltern . Ich weiß ja nicht wer vielleicht sonst noch ganz guten Draht oder Einfluß hat.
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 18.07.2010 15:14
    Ich würde mit dem Erzählen in jedem Fall warten, bis die kritische Zeit vorbei ist, sprich nach der 12.SSW, denn der Stress, der dann vermutlich aufkommen würde, wenn du es ihr jetzt sagst, der tut deinem Baby sicherlich nicht gut, und dir auch nicht.
    Wenn diese Zeit erstmal überstanden ist, und man im US auch schon mehr erkennen kann, dann würde ich sie einfach mal mitnehmen zum FA!
    Oft ist es besser etwas real zu sehen, um sich ein "Bild" zu machen.....denn noch kann sie es ja nicht sehen, weder Baby noch Bauch...also ist es sehr irreal....
    Wenn sie erstmal eine Beziehung zu dem Kleinen aufbaut, dann wird sich ihre Meinung sicherlich schnell ändern...und dann einfach in alles miteinbeziehen, wie du schon sagst, damit sie sich nicht ausgegrenzt fühlt!
    Lass dich auf keinen fall unter Druck setzten, und zur Not, geh ihrem Wunsch nach, und lass sie zu ihrem Vater,, wenn erstmal nur auf Probe...ich bin mir sicher, sie wird ganz schnell wieder zurückkommen!
    Antwort
  • Anne80
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 23.07.2010 06:56
    Unser Sohn ist 4,5 Jahre und wir haben uns bis zur 15. Woche Zeit gelassen. Auf jeden Fall war uns wichtig, daß die ersten 12 Wochen rum sind, denn falls es nicht gut gegangen wäre, hätten wir uns das Thema gespart.
    Wir haben es mit Geschichte Lesen verbunden. Allerdings habe ich zunächst ein Kinderbuch ab 2 Jahren zur Hand genommen "Hurra ich bekomme ein Geschwisterchen".
    Es gibt unendlich viele Kinderbücher zu dem Thema, aber in den Büchern ab 4 war mir zu viel Info und zuviel Aufklärung drin. Und oft sind die Bilder nicht wirklich schön.
    Nach einigen Wochen haben wir dann jetzt auch die Bücher für die Größeren rausgekramt, aber für den ersten Moment fand ich das Buch für 2jährige Info genug. Nachfragen kamen dann auch von alleine.
    Anfangs war es gar nicht so neu oder toll. Erst als mein Bauch offensichtlicher wurde und er vor 2 Wochen das erste mal mit beim US war ist es angekommen

    Alles Gute!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.