My Babyclub.de
Risiko-SS nach Plazentaablösung in der 1. SS. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt und schon das 2. Kind?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sternenglanz1982
    Superclubber (414 Posts)
    Eintrag vom 11.01.2012 08:24
    Hallo :)

    Ich bin grad mit meinem 2ten Kind schwanger in der 32 SSW...beim ersten Kind damals 2005 war alles schick, da hatte ich null Beschwerden, aber bei dieser Schwangerschaft hatte ich auch in der 7 SSW plötzlich Blutungen bekommen und es hat sich eine Plazentaablösung festgestellt, die allerdings , wahrscheinlich weils noch so früh war und da das Baby noch komplett von der Plazenta umhüllt ist, irgendwann verwachsen hat.

    Ich hatte aber auch später nochmal eine geringe Ablösung, mit einem Hämatom im Bauch, durch einen Autounfall. Hat sich aber auch wieder alles verwachsen und ist sehr gut verheilt. Das Hämatom ist einfach abgeblutet.

    Ich weiss nicht, inwiefern sowas die Regel sein kann bei SS, aber rein von dem was ich weiss, würde ich sagen, mach dir nicht allzu große Sorgen, ich denke, dass du vlt einfach Pech hattest in der SS und dass es nicht unbedingt noch einmal passieren muss.

    Ich würde es einfach in der nächsten SS etwas ruhiger angehen. Und versuchen ruckartige Bewegungen zu vermeiden. Man sagt ja immer, dass es wichtig ist, wenn man z.B. aufsteht dass im rollen zu machen. nicht ruckartig aufstehen und solche Sachen.

    Ansonsten wünsche ich dir viel Glück beim nächstn Versuch und hoffe, du kannst die Angst etwas verarbeiten.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.