My Babyclub.de
NIPT Test

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sunshine02
    Superclubber (153 Posts)
    Eintrag vom 26.04.2016 11:08
    Hallo Mädels,

    Ich wollte mal fragen, ob hier jemand mit dem NIPT Test Erfahrungen hat?
    Da ich schon 38 Jahre bin, wollte ich auf jeden Fall eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Jetzt hatte ich gestern einen Arzt Termin und die Ärztin hat mir von dem NIPT Test erzählt. So wie es verstanden habe sei dieser Test sicherer und Aussage kräftiger als eine Fruchtwasseruntersuchung. Ist halt auch teurer.
    Hat es eine von euch machen lassen?
    Ich bin jetzt in der 7.Woche. Habe also noch ein kleines bisschen Zeit, aber mache mir da gerade sehr viel Gedanken.

    Bin auf eure Antworten gespannt.
    Antwort
  • Sylvi39
    Very Important Babyclubber (893 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2016 11:12
    Wenn ich das richtig versehe wird der Test über Blut abnehmen gemacht oder?

    Wenn ja glaube ich wäre das sicherer als mit Fruchtwasser. Ich würde ihn lieber so machen lassen.

    Vielleicht übernimmt ja die Krankenkasse etwas.
    Antwort
  • dreamteam99
    Very Important Babyclubber (506 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2016 11:37
    Hallo, ich habe bei meiner ersten ss eine Nackenfaltenmessung und nipt gemacht. Man muss sich nur voher bewusst sein was man mit dem Ergebnis anfangen will. Wir hatten uns vorgenommen bei schwerwiegenden Verdacht die ss abzubrechen, aber die 2Wöchige Wartezeit auf das Ergebnis war hart. Ich werde es diese ss (vorausgesetzt er klappt mal irgendwann) wieder machen.
    Antwort
  • Sunshine02
    Superclubber (153 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2016 12:17
    Genau für diesen Test muss nur Blut abgenommen werden. Ist für die Schwangerschaft sicherer. Und das Ergebnis wohl genauer,oder?
    Weißt du noch wieviel der Test gekostet hat dreamteam?
    Antwort
  • dreamteam99
    Very Important Babyclubber (506 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2016 12:52
    Ich glaube ich habe vor 6 Jahren für beides ca. 220 € in Magdeburg bezahlt. Aber die Aok zum Beispiel übernimmt glaube ich jetzt auch einen Teil. Frag mal bei deiner Krankenkasse nach.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.