Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"3,5J alte Tochter mit zum US-Termin?"

Anonym

Frage vom 11.02.2003

Hallo! Ich bin jetzt in der 7.SSW. Ich würde gerne meine 3 1/2 jährige Tochter mal mit zum Ultraschall nehmen. In welcher SSW ist dies am sinnvollsten? Den ersten U-schall-Termin habe ich Ende der 10.SSW. Danke für die Antwort!!

Anonym

Antwort vom 12.02.2003

Bei dem ersten Ultraschall ist es sicherlich eher langweilig für die Kleine, da bei diesem Schall nicht wirklich interessante Sachen zu erkennen sind. (Zudem würde ich Ihrer Tochter zu diesem frühen Zeitpunkt auch noch gar nicht unbedingt etwas von dem neuen Baby sagen, weil die Zeit für ein Kind dann einfach sehr lang wird.) Schön wäre für Ihre Tochter sicherlich die Ultraschalluntersuchung um die 19. bis 22. SSW, hier kann sie viel sehen und auch gut erkennen, was da eigentlich gezeigt wird. Bei der letzten Untersuchung in der 29 bis 32 SSW sieht man das Baby nur in "Einzelteilen" und es ist kein ganzen Baby zu erkennen. Dies verunsichert die Kinder oft. Erklären Sie Ihrer Tochter aber vorher genau, was da gemacht wird. Meine Kinder waren enttäuscht, als sie bei der Ultraschalluntersuchung meines Neffen dabei waren (sie waren damals etwas über zwei und vier Jahre alt). Sie hatten sich vorgestellt, das Baby würde aus dem Bauch geholt zum angucken und danach wieder reingelegt um zu wachsen. Die Bilder waren danach natürlich nicht so spannend...

17
Kommentare zu "3,5J alte Tochter mit zum US-Termin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: