Themenbereich: Gesundheit

"kurze rote Blutungen während der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 22.01.2005

Ich bin in der 8. SSW und habe wiederholt kurzfristig klar rote Blutungen. Diese sind meist nach einigen Minuten gestillt. Es gibt auch anschließend keine Schmierblutung. Utrogest Tabletten nehme ich seit einigen Tagen 3 St. oral. Mein Gyn rät mir nur mich zu schonen, gibt aber keine Angaben über Ursache und mögliche Auswirkungen solcher Beschwerden. Da ich schon einen 3 jährigen Sohn habe, ist es mitunter sehr schwer sich nicht zu belasten.

Anonym

Antwort vom 24.01.2005

-Hallo, die Ursache Ihrer Blutungen kann vieler Natur sein. Was man oder auch Ihre Gyn möglicherweise befürchtet ist eine Fehlgeburt. Daher das anraten zur Ruhe damit auch Ruhe in Ihre Gebärmutter einkehren kann. Das sollten Sie auch versuchen zu bewerkstelligen. Vielleicht lassen sich Großeltern mobilisieren die Ihnen Ihr Kind abnehmen oder am idealsten natürlich Ihr Partner, damit Sie zumindest immer wieder Ruhepausen haben können. Solche Blutungen können auch ganz plötzlich wieder aufhören und dann dürfen Sie sich auch wieder so nach und nach ganz normal belasten, aber aktuell wäre ein bisschen mehr Ruhe sicher ganz gut. Gruß Judith

22
Kommentare zu "kurze rote Blutungen während der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: