Themenbereich: Geburt allgemein

"was hat Schleimabgang zu bedeuten?"

Anonym

Frage vom 10.04.2005

Hallo
Ich bin in der 37+2 Schwangerschaftswoche und habe seit ca 14 Tagen Krampfartige Schmerzen in den Leisten habe dies auch meinem FA gesagt er sagte das sich der Muttermund schon am öffnen wäre und das der Geburtskanal schon zu 2/3 verkürzt ist, seit heute habe ich einen weißlich klaren festen Schleimabgang, was hat das zu bedeuten? kann es sein das es langsam losgeht? was soll ich machen?

Antwort vom 11.04.2005

Hallo, Sie brauchen gar nichts machen. Alles sind Zeichen, dass sich Ihr Körper auf die Geburt vorbereitet, was für das Schwangerschaftsalter ganz normal ist. Wann es dann endgültig losgeht, läßt sich nicht vorhersagen. Es könnte gut sein, dass sich alles noch mal beruhigt, wenn das Köpfchen des Kindes sich ins Becken gesenkt hat und Sie bis zum Termin oder darüber inaus schwanger sind. Ausgeschlossen ist aber auch nie, dass das Kind früher kommt. Es läßt sich halt weder etwas planen noch vorhersagen. Sicher ist, dass die Geburt umso besser gehen wird, desto mehr sich Ihr Körper vorbereitet hat.
Alles Gute, Monika

13
Kommentare zu "was hat Schleimabgang zu bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: