Themenbereich: Gesundheit

"In der SS Schmerzen im Ischias"

Anonym

Frage vom 22.08.2005

Hallo
Ich bin in der 25. SSW. Seit der 10.Woche habe ich Beschwerden mit dem Ischias. Seit zwei Tagen sind sie so stark, dass ich mich kaum bewegen kann. Habt ihr einen Rat?
Mein erstes Kind wollt schon in der 31. Woche auf die Welt hat es aber durch Schonung noch bis zur 37. Woche ausgehalten. Ich habe eine angeborene Gebärmutterhalsverkürzung ca.1cm. Wird das zweite Kind auch wieder ehr auf die Welt wollen und wie soll ich mich verahlten?
Danke

Anonym

Antwort vom 22.08.2005

Hallo, suchen Sie sich einen Osteopathen oder eine Hebamme die Sie akupunktieren kann, beides hilft sehr schnell und gut bei Ischiasbeschwerden. Leider lässt sich keine Prognose stellen bzgl. einer evt. Frühgeburt. Verhalten würde mich aus diesem Grund ganz normal.Nehmen Sie doch Hebammenkontakt auf, vielleicht lässt Sie dass etwas sicher werden im Umgang mit der Schwangerschaft. Die Kosten werden von den Kassen getragen.Sie müssen sich nur auf die Suche machen.( Netz, Gelbe Seiten etc.) Gruß Judith

23
Kommentare zu "In der SS Schmerzen im Ischias"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: