Themenbereich: Stillen allgemein

"Stillen durch Folgemilch oder Kuhmilch ersetzen?"

Anonym

Frage vom 04.09.2005

hallo,
meine tochter ist jetzt 10 monate alt und wird noch 2 mal täglich gestillt. ich möchte sie langsam abstillen.
muß ich die stillmalzeiten durch eine folgemilch oder kuhmilch erzetzen? wenn ja, muß sie dann lernen aus der flasche zu trinken, oder kann ich den trinkbecher weiter verwenden?

Anonym

Antwort vom 05.09.2005

Hallo, mit 10 Monaten müssen Sie ( wenn z.B. ein Milchbrei am Abend gefüttert wird) keine Ersatzmilch und auch noch keine Kuhmilch anbieten. Reine Kuhmilch soll vor dem ersten LJ. nicht angeboten werden.(Ersatzmilch müssen Sie gar nicht füttern) Allerdings können die Kinder am Abend schon ein z.B. Käsebrot essen, da wäre dann auch Schüsselchen Joghurt oder ein Schluck Sahne im Brei ist besser verdaulich als Kuhmilch und wirken weniger allergen.

18
Kommentare zu "Stillen durch Folgemilch oder Kuhmilch ersetzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: