Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schwanger trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 07.09.2005

Hallo!
Ich habe meine letzte Regel vom 31.7-5.8 gehabt. Regulär hätte ich sie wieder am 28.8 bekommen müssen.
Ich nehme die Pille und habe eine in Woche 3, also am 19.8 16 Stunden zu spät eingenommen und einfach ohne Einnahmepause weitergenommen, so wie es die Packungsbeilage vorsieht. Doch steht dort aber auch, dass Schmierblutungen auftreten können, und ich habe nichts in diese Richtung.
Mir ist nur seit ein paar Tagen schlecht und meine Brüste sind sehr empfindlich geworden.
Meine Frage ist nun, ob die Möglichkeit besteht, dass ich schwanger sein könnte?

Antwort vom 07.09.2005

Hallo, für eine zuverlässige Beantwortung der Frage, habe ich leider zu wenige Informationen. Haben Sie den jetzt wieder eine Pillenpause gemacht? Ist Ihre Periode ausgebleiben? Nehmen Sie die Minipille?
Bei der Minipille ist schon bei einer kleinen Abweichung in der Einnahme die Empfängnisverhütung nicht mehr so sicher gegeben. Bei höher dosierten Pillen reicht der Hormonspiegel meist auch bei verspäteter Einnahme noch aus. Auch wenn Sie die Pille mal vergessen haben, muss nicht direkt ein Eisprung aftreten und Sie müßten auch noch genau zu diesem Zeitpunkt Verkehr gehabt haben, um schwanger werden zu können. Etwa drei Wochen nach der Empfängnis oder eine Woche nach Ausbleiben der Regel, können Sie ein zuverlässiges Ergebnis durch einen Schwangerschaftstest erwarten. Leichte Übelkeit und empfindliche Brüste können auch ohne schwanger zu sein auftreten.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "schwanger trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: