Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Test machen oder noch warten?"

Anonym

Frage vom 26.10.2005

Hallo!
Meine Frage an Euch wäre: Ich hatte am 09. und 12. Oktober GV und laut Eisprungkalender am 15. Oktober den Eisprung. Mein Zyklus beträgt 30 Tage. Am Montag den 17. Oktober bekam ich Anzeichen wie bei der Mens (Nierenschmerzen, Unterleibskneifen), dazu wurde mir noch sehr übel. Die Übelkeit hielt an bis Donnerstag mit Brechreiz. Danach normalisierte sich mein Körper wieder, bis auf das Unterleibskneifen, das bis heute anhält und das ständige Wasserlassen (auch Nachts was bei mir eigentlich nie der Fall war). Bei meinem ersten Kind bemerkte ich die Schwangerschaft erst durch ausbleiben der Mens. ( Ich wurde erst nach ca. 1 Jahr nach absetzten der Pille schwanger. Im August wurde bei mir die Hormonspirale entfernt. Hatte am 24. Oktober schon einen Schwangerschaftstest gemacht der leider negativ ausfiel! Müßte am Samstag meine Mens bekommen, soll ich erst noch abwarten oder könnte ich vorher noch mal einen Test machen!
Könnte ich vielleicht doch schon schwanger sein?

Danke für eine schnelle Antwort.

Antwort vom 26.10.2005

Mit dem Test sollten Sie sinnvollerweise mindestens 2-3 Tage über die fällige Periode hinaus warten, vorher ist nicht mit einem zuverlässigen Ergebnis zu rechnen und Sie müssten den Test sowieso wiederholen. Die körperlichen Beschwerden könnten Sie entweder ärztl. abklären lassen ,( es kann sich um eine Blasenentzündung handeln) oder auf alle Fälle mal viel trinken und auf vitamin-c-reiche Ernährung achten, zB über Acerola-Präparate (Apotheke, Reformhaus), die allg. die Abwehrkräfte steigern und bei einer Blasenentzündung die Keimvermehrung verhindern könnte. Gute Besserung!

18
Kommentare zu "Test machen oder noch warten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: