Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 22.11.2005

Hallo, mit grossem Interesse lese ich schon einige Zeit in dieser Homepage, sie ist wirklich super.

Zu meiner Frage: Ich bin schon 11 Tage über die Mens, habe aber als ich 3 Tage überfällig war einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ ausgefallen ist. Seit gestern habe ich Brustwarzenschmerzen, kann das sein, dass ich evtl. doch schwanger bin. ? Oder ich habe auch schon gelesen, dass es zu einer späten Einnistung kommen kann und darum erst später ein Test positiv anzeigt, stimmt das? An was kann das liegen, dass ich die Mens nicht bekomme? Ich habe sonst einen ganz regelmässig Zylus von 28 Tagen, und dieses mal habe ich den Eisprung so um den 10 Tag rum gespührt. Bitte können sie mir weiterhelfen? Besten Dank.

Anonym

Antwort vom 22.11.2005

Hallo, da die Gründe für das Ausbleiben der Periode sehr vielfälltig sein können, kann ich Ihnen da leider nichts sicheres sagen. Vielleicht wiederholen Sie den Test nochmal, denn der müsste nun wirklich positiv sein- im Falle einer Schwangerschaft. Wäre er negativ, können Sie auch weiter abwarten, wenn es Sie nicht zu sehr beunruhigt.Gruß Judith

20
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: