Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"verkürzt sich der Zyklus nach Absetzen der Pille?"

Anonym

Frage vom 10.01.2006

Hallo!

ich hab nach über 10 jahren pilleneinnahme die pille abgesetzt wegen kinderwunsch. ich hatte am 19.12. den ersten tag meiner periode. ca 2 wochen später bekam ich brustwarzenschmerzen und unterleibskniepen. heute hab ich leichte schmierblutungen festgestellt und ebenfalls leichte schmerzen im u-leib, obwohl ich erst in 1 woche "dran" wäre mit meinen tagen. kann es sein, dass sich der zyklus verkürzt nach absetzen der pille oder könnten das doch schon anzeichen einer schwangerschaft sein trotz der blutungen? danke für hilfe!

Antwort vom 10.01.2006

Hallo, nach Absetzen der Pille ist alles möglich. Der Zyklus kann sich verkürzen, es kann Zwischenblutungen geben und es kann auch sein, dass die Periode erst mal ganz ausbleibt, ebenso wie der Eisprung. Der Wegfall der Hormone führt auch dazu, dass alle möglichen Empfindungen zu bemerken sind, die mit einer Normalisierung des Hormonhaushaltes zusammenhängen. Die von Ihnen beschriebenen Symptome gehören dazu und lassen nicht auf das Vorliegen einer Schwangerschaft schließen, wobei sie natürlich auch nicht ausgeschlossen ist. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als abzuwarten wie sich Ihr Zyklus entwickelt und wenn die Periode länger als eine Woche überfällig ist einen Schwangerschaftstest durchzuführen.
Alles Gute, Monika

28
Kommentare zu "verkürzt sich der Zyklus nach Absetzen der Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: