Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wann ist der HCG-Wert wieder auf null?"

Anonym

Frage vom 21.02.2006

Liebes Hebammenteam,
am 23.12.05 wurde bei mir eine Schwangerschaft in der 5. Woche festgestellt, alles war okay. In der 9. SS stellte sich heraus, dass die Fruchtblase leer war, es wurde eine Ausschabung vorgenommen mit dem Ergebnis, dass es sich um eine Blasenmole handelte. Regelmäßige Blutkontrollen zeigten einen sehr hohen HCG Wert an, der jedoch stetig gefallen ist und vor 2 Wochen noch bei 100 lag. Meine FÄ meint, er sinkt jetzt alleine weiter auf 0. Am Montag wurde wieder Blut abgenommen, Mittwoch erhalte ich das neue Ergebnis. Wann muss der Wert auf 0 sein, kann ich wieder schwanger werden und wann und wie hoch ist die Gefahr, wieder eine Fehlgeburt zu erleiden oder eine Blasenmole zu bekommen. Ich bin sehr besorgt und in großer Angst, denn wir wünschen uns nichts sehnlicher als ein Baby. Vielen Dank für Ihre Antwort

Anonym

Antwort vom 22.02.2006

Hallo, nach einer Fehlgeburt besteht noch kein erhöhtes Risiko wieder eine zu haben, erst nach mehreren. Eine Blasenmole als Grund für die Fehlgeburt kommt sehr selten vor. Meistens ist nach 3, spätestens nach 12 Wochen kein HCG mehr nachweisbar. Ich bin der Meinung, dass es wichtig und sinnvoll ist, sich erst körperlich und vorallem auch seelisch von der gewesenen Schwangerschaft zu erholen. Das kann mehrere Zyklen lang sein, jetzt nach der Blasenmole mindestens diese 12 Wochen, meistens wird eine längere Zeitspanne empfohlen. Wenn Sie und Ihr Partner sich gut erholt haben, können Sie sich viel frischer und entspannter wieder an eine neue Schwangerschaft herantasten.Alles Gute!Barbara

18
Kommentare zu "Wann ist der HCG-Wert wieder auf null?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: