Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwangerschaft durch Petting?"

Anonym

Frage vom 17.06.2009

Hallo Hebammen,

ich habe vor zwei Wochen einen Schwangerschaftsabbruch in 18 SSW gehabt(ungesundes Kind). Jetzt bin ich seelich am Tiefen und jede kleinigkeit geht auf meine Nerven. Mein FA hat mir gesagt dass ich mir sechs Monate Zeit nehmen muss bis die nächste Schwangeschaft und ich musste zwei Wochen nach dem Abbruch kein Sex haben und danach verhüten. 13 Tage nach dem Abbruch haben wir Petting gehabt auf meinem Po und vor dem Ejakulation hat mein Mann sich zurückgezogen und ich hatte kein Kontakt mit dem Samen gehabt. (so weit ich spüren könnte) und mein Mann ist sicher dass er keine Lusttropfen vorher hatte. Jetzt habe ich schrekliche Angst Schwanger zu werden. Natürlich möchte ich später Schwanger werden aber ich weiß nicht wie schlimm kann die Schwangerschaft jetzt für mich sein, oder ob ich wieder ein ungesundes Kind bekomme und Abtreiben soll usw. Kann mir oder evnt mein Kind was gefährden wenn ich jetzt ungewollt Schwanger werde? Mit allem Mittel kann man auch nicht sicher gehen dass man nicht Schwanger wird gibt es eine möglichkeit für mich jetzt die Schwangerschaftstest oder irgendeinem Test zu machen oder ist es ehe unwahrscheinlich dass ich in diesem Zeitpunkt nach dem Angriff auf diese Weise Schwanger geworden sei.

Vielen Herzlichen Dank für Ihre Hilfe im Voraus

Antwort vom 19.06.2009

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind, einen sicheren Test kann man jedoch erst ca 3 Wochen nach der fraglichen Empfängnis machen. Es ist gut möglich, dass Ihre Regelblutung nicht zum erwarteten Termin stattfindet, das kann nach einer Schwangerschaft/ Ausschabung vorkommen und bedeutet nicht unbedingt, dass Sie schon wieder schwanger sind. Zu Ihrer eigenen Beruhigung und um entspannte Sexualität genießen zu können, bis Sie wieder schwanger werden "dürfen", sollten Sie sich eine Verhütungsmethode suchen, mit der Sie sich wohl fühlen - am besten lassen Sie sich dazu ausführlich beraten, zB an einem Frauengesundheitszentrum oder bei der Pro-Familia-Beratungsstelle. Adressen in Ihrer Nähe finden Sie zB unter www.ffgz.de oder www.profamilia.de. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

23
Kommentare zu "Schwangerschaft durch Petting?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: