Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Keine Herztöne sichtbar, jedoch Wachstum"

Anonym

Frage vom 26.06.2009

Laut meinen Berechnungen wäre ich in der 9.SSW. Am 22.6. hatte ich meinen ersten US. Fruchthöhle, emryonale Anlagen und Dottersack waren gut sichtbar jedoch keine Herzschläge feststellbar. Die Grösse des Embryos wurde auf 2,9mm gemessen. Demnach sei ich evtl. erst in der 7. SSW. Der FA meinte Herztöne müssten aber erkennbar sein. Am 26.6. der nächste US. Embryo sei jetzt ca. 4,7mm, kein Dottersack mehr sichtbar und immer noch keine Herztöne. Auf meine Frage wie denn das Wachstum des Embryos erklärbar sei meinte der FA, die Messdaten können auch abweichen.(?) Nun habe ich am 1.7. den nächsten US-Termin und der FA meinte, dann müssten(!) Herztöne messbar sein sonst wäre wohl die Schwangerschaft nicht intakt. Er gehe davon aus, dass nur eine kleine Chance auf intakte SS besteht. Ich habe seit Anfang SS Uebelkeit, Brustspannen und Müdigkeit.
Kann es sein, dass die Herztöne erst später sichtbar werden? Heisst ein Wachstum des Embryos nicht, dass etwas lebt?
Grüsse D.

Anonym

Antwort vom 29.06.2009

Hallo, es kann durchaus sein, dass die Schwangerschaft sich trotz der bisher nicht sichtbaren Herztöne normal entwickelt, das kommt regelmäßig vor.
Ihre körperlichen Anzeichen weisen ebenso auf eine Schwangerschaft hin. Nichts desto troz gilt es noch die positiven Herztöne abzuwarten, bis man sicher davon ausgehen kann, dass sich die Schwangerschaft ganz normal entwickelt. Geduld... seien Sie guter Hoffnung! Barbara

26
Kommentare zu "Keine Herztöne sichtbar, jedoch Wachstum"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: