Themenbereich: vorzeitige Wehen

"36. SSW - vorzeitige Wehen?"

Anonym

Frage vom 27.08.2009

Hallo,
bin gerade in der 36. ssw.
und bekomme dann nach dem GV 1-2 tage lang schleim...mal weniger mal mehr...
zu dem habe ich bei FA leichte wehen gehabt und mein bauch wird auch öfters hart (jede stunde 2-3 mal.)
ich merke auch das das köpfchen schon nach unten drückt, und bei jeder kindsbewegung, stichts.
von erholung kann ich nur träumen, da ich einen 1 1/2 jahre alten sohn zuhause habe,(der auch in der 37 woche auf die welt kam und der gebärmutterhals war in der 35.woche schon verstrichen)
in der nacht, wird mein bauch sogar so hart, das ich davon aufwache und immer wieder das gefühl habe, das die fruchtblase gleich platzt....
wollte sie nun fragen, ob das alles normal ist, oder ob ich mir sorgen machen sollte...
)denn beim ctg war die arzt helferin etwas besorgt da es zu viele zacken waren, der FA es aber gar nicht angeschaut hat)

danke und freundliche grüße

Antwort vom 29.08.2009

Aus der Ferne kann ich Ihnen leider nicht mehr sagen, als dass es nach meiner Einschätzung sinnvoll ist, wenn Sie bei FA oder Hebamme mal nachschauen lassen, ob sich am Muttermund schon was verändert hat. Die 36. SSW ist zwar die typische Zeit für Senkwehen, um die es sich handeln könnte, aber nachdem Ihr 1. Kind recht früh zur Welt kam, sollte nun bei der 2. Schwangerschaft darauf genau geachtet werden. Am besten vereinbaren Sie einen Kontrolltermin. Alles Gute für Sie und Ihre Familie!

34
Kommentare zu "36. SSW - vorzeitige Wehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: