Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Tiefer Sitz in der Gebärmutter"

Anonym

Frage vom 30.05.2013

Hallo
Ich bin heute 6+2 und habe am Montag erfahren dass die Einnistung sehr tief in der Gebärmutter stattgefunden hat. Mein Arzt hat gesagt es ist fraglich ob die SS hält.Die Hormonwerte wurden auch nochmal überprüft und waren i.O. Fruchthöhle mit Dottersack waren zu sehen.
Hat diese SS eine Chance? Was kann passieren?
Wäre über eine Antwort sehr dankbar.
Vielen Dank
Gruß Stellalu

Antwort vom 01.06.2013

Hallo, ich kann mir nicht so direkt vorstellen, was Ihr Arzt mit Aussage überhaupt mein. "Tief sitzen" kann die Nachgeburt. Das wäre derzeit aber noch ohne Belang, weil sie sich im Verlauf der Schwangerschaft noch nach oben ziehen kann. Ohne dass Sie selbst etwas merken, wie z.B. Blutungen, würde ich dem nicht allzu viel Bedeutung beimessen.
Bis jetzt ist alles in Ordnung und so oder so können Sie in den ersten Wochen "nur" zuversichtlich sein, dass sich alles gut entwickelt.
Es nützt wenig sich mit dem zu beschäftigen, was alles passieren kann. Das belastet und in den meisten Fällen stellt sich die Sorge dann als unbegründet heraus. Bleiben Sie bei dem was JETZT ist. Das ist eine intakte Schwangerschaft, die sich in der Gebärmutter angesiedelt hat.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

27
Kommentare zu "Tiefer Sitz in der Gebärmutter"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: