Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Zwei Punkte im Ultraschall-Zwillinge?"

Anonym

Frage vom 20.09.2013

Hallo, und zwar fang ich gleich mal an. Bin total verwirrt, ich war beim Frauenarzt damit er mir die Schwangerschaft bestätigt und alles war ok war in der 5+1 und da waren auf dem Ultraschallbild zwei Punkte aber meine Ärztin meinte das es noch zu früh wäre um eine Zwillingsschwangerschaft zu bestätigen und nun kommt meine frage, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das es doch Zwillinge werden könnten ich meine damit wenn man schon zwei Punkte sieht?

Antwort vom 21.09.2013

Hallo, so früh macht weder der Ultraschall Sinn, noch eine Diagnose daraus abzuleiten. Derzeit konnte die Schwangerschaft bestätigt werden und dass sie in der Gebärmutter angesiedelt ist (und nicht im Eileiter). Also alles in Ordnung und normal.
Dass "zwei Punkte" zu sehen sind, ist eine zu vage Aussage, um daraus auf Zwillinge zu schließen. Vielleicht waren es auch der Embryo und der Dottersack.
Die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge liegt bei natürlicher Empfängnis ca. bei einer Zwillingsschwangerschaft auf 88 Einlinge. Oft kommen Zwillinge familiär gehäuft vor. In der ganz frühen Schwangerschaft sind viel häufiger Zwillinge zu sehen, als nachher geboren werden. Oft entwickelt sich in zwei Fruchtblase nur ein Embryo oder von anfänglich zwei Embryos ist später nur noch einer zu sehen, weil sich nur ein Embryo weiter entwickelt hat. Auf die weitere Schwangerschaft hat das keinen Einfluss.
Im Moment lässt sich also noch nicht sagen, ob es sich um eine Zwillingsschwangerschaft handelt. der erste Ultraschall nach Mutterschaftsrichtlinien ist erst für die 9. bis 11. Woche vorgesehen. Das macht auch Sinn, weil dann alles groß genug ist um das Alter der Schwangerschaft, Herztöne und die Anzahl der Kinder sicher zu bestimmen. Vorher entsteht durch vage Vermutungen oft viel Unsicherheit, die sich nachher als unbegründet heraus stellt. Bis dahin macht einfaches "Abwarten" am meisten Sinn. Von US, die vorher noch durchgeführt werden, sollten Sie sich nicht allzu viel Gewissheit erwarten. Meist bleibt es bei "muss noch mal kontrolliert werden". Mit und ohne US ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass Sie eine ganz normale Schwangerschaft mit einem Kind haben werden.
Dass Sie eventuell Zwillinge bekommen, ist aber auch nicht ausgeschlossen.
Herzlichen Gruß, Monika Selow, Hebamme

14
Kommentare zu "Zwei Punkte im Ultraschall-Zwillinge?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: