Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Erneute Schwangerschaft nach Depression?"

Anonym

Frage vom 13.06.2014

Hallo ich habe vor neun monaten eine tochter zur welt gebracht. Danach bin ich an einer schweren Depression erkrankt. Nehme noch starke tabletten. Mir geht es aber gut und ich möchte noch ein Kind. Jetzt meine frage kann man etwas machen in der Schwangerschaft damit es nicht nochmal dazu kommt

Antwort vom 16.06.2014

Hallo,

es tut mir sehr leid zu hören, daß Sie so schwer erkrankt waren.
Sie sind bestimmt noch in therapeutischer Behandlung.
Ich würde diese Frage genau an ihn/sie stellen.
Solche "Fälle" sind sehr individuell und da kann man schlecht einen konkreten Rat per Internet geben.
Wichtig finde ich aber ein gutes Netz für eine Schwangerschaft.
Also, gehen Sie frühzeitig zur Hebamme, sobald Sie Zeichen merken holen Sie sich bitte Hilfe etc.
Aber es muß auch von Ihrem Therapeuten/Ihrer Therapeutin abgeklärt werden, ob eine Schwangerschaft mit Ihren Tabletten überhaupt möglich ist oder ob Sie evtl. umgestellt werden müssten. Wenn dies der Fall ist, dass wäre eine Umstellung schon vor einert geplanten Schwangerschaft sinnvoll.
Wie gesagt, das wichtige Gespräch muß dort stattfinden.

Ich hoffe, daß alles gut läuft und Sie mit viel Hilfe und guten sozialen Strukturen noch ein zweiten Kind bekommen können und es vor allem ohne eine Depression passiert!
Viel Glück!
Diekmann

0
Kommentare zu "Erneute Schwangerschaft nach Depression?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: