Themenbereich: Schwangerschaft

"Heuschnupfen in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 15.05.2015

Hallo, mein frage bezieht sich auf meinen Heuschnupfen. Der ist sehr schlimm an einigen Tagen. Ich habe Globuli und nasenspray von olynth für Säuglinge und Kleinkinder darf ich das benutzen und wenn ja gibt es vielleicht auch noch Augentropfen?

Danke im voraus

Antwort vom 17.05.2015

Hallo, laut Packungsbeilage wird auch vom Nasenspray für Säuglinge in der Schwangerschaft abgeraten. Bei kurzfristigem Einsatz und normaler Dosierung konnten jedoch keine Schädigungen beobachtet werden: https://www.embryotox.de/xylometazolin.html
Sie sollten das Nasenspray nur in Absprache mit Ihrem Arzt verwenden. Vielleicht hilft Ihnen auch eine Nasendusche oder ein Nasenspray auf Salzwasserbasis. Euphrasia Augentropfen werden gerne bei Heuschnupfen verwendet und sind auch in der Schwangerschaft bedenkenlos anzuwenden.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Olivia Heiss, Hebamme

0
Kommentare zu "Heuschnupfen in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: