Themenbereich: Stillen allgemein

"wie kann ich die Beikosteinführung verbessern?"

Anonym

Frage vom 03.04.2005

Mein Sohn ist 5,5 Monate alt, will in 24 Std ca. 6 Mahlzeiten. Abzustillen haben wir vor 1 Monat angefangen. Er wird zzt 2x gestillt ansonsten bekommt er HA2 Folgemilch und Mittags Brei ( Obst o. Gemüse ) An der Brust ist er nur für ca. 10 min einseitig und ist danach satt, Milch trinkt er ca. 150-170 ml p.M. Er schläft Nachts nicht mehr durch und will 2x nahrung haben. Er ist ganz unruhig und nervig. Was können wir machen damit es besser mit dem Abstillen und der Beikost am Tag!!! Klappt? Über Eure Hilfe würden wir uns sehr freuen!!!

Anonym

Antwort vom 04.04.2005

Hallo, warum Ihr Kind tags so unruhig ist kann an vielen Dingen liegen, zu viele Erlebnisse , Zähne, noch nicht der Mutter hinterher zu kommen- noch nicht krabbeln zu können...
Die Nächte sind oft unruhig, da die Kinder in Träumen Ängste , Sorgen, Zahnschmerzen verarbeiten, oder auch weil, die Einschlafsituation anders ist, wie wenn sie aufwachen :- beim Einschlafen gab es eine Flasche- also wollen sie diese Situation wieder herstellen- oder die Mutter saß neben dem Bett...ect. Ein Versuch wäre ihn ohne alles ins Bett zu bringen, dann ist das Aufwachen, genauso wie das Einschlafen.

17
Kommentare zu "wie kann ich die Beikosteinführung verbessern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: