Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Endometriose: schwanger?"

Anonym

Frage vom 21.06.2005

Hallo, war mit meiner Periode ca. 5 Tage überfällig. Normalerweise habe ich immer sehr starke und sehr schmerzhafte Blutungen bekommen. Diesmal aber kaum Schmerzen und Blutung sehr schwach seit Do. seit Sa nur noch Schmierblutung bis heute (Dienstag). Könnte es nun sein, daß ich schwanger bin? Würde mich darüber sehr freuen, da ich Endometriose Stadium 3 habe, und eigentlich demnächst eine IVF geplant ist.

Anonym

Antwort vom 21.06.2005

Hallo, eine sogenannte Nidationsblutung ist die leichte Blutung, die auftreten kann, wenn das befruchtete Ei sich in der Gebärmutter einnistet. Das findet ungefähr zwischen dem 5.-10-Tag nach Befruchtung des Eis statt. Wenn Sie also 5-10 Tage vor dieser schwachen Blutung Eisprung hatten,…,dann könnten Sie schwanger sein. Es ist nicht besonders wahrscheinlich- warten Sie also in Ruhe noch einige Wochen ab, ob sich noch andere Schwangerschaftszeichen dazugesellen, ob wieder eine Regel kommt,ect. Alles Gute!Barbara

23
Kommentare zu "Endometriose: schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: