Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Appetitlosigkeit während der Schwangerschaft normal?"

Anonym

Frage vom 15.08.2005

hallo liebes-Team

ich bin momentan in der 24. SSW. Die Übelkeit und Erbrechen haben bei mir noch nicht nachgelassen. Mein Frauenarzt meinte, dass er auch nicht mehr daran glaubt, dass es aufhören wird. Ich selber bin 1,63 und habe vor der schwangerschaft 52 Kilo gewogen. Momentan wiege ich 55 Kilo.
Wenn ich die anderen Frauen in meinem Stadium ansehe bzw. anhöre habe ich das gefühl das es doch nicht ganz normal ist wie es mein arzt behauptet.
Mein arzt meint nur, dass jede frau anders ist und dass ich wohl auch nicht allzu viel zulegen werde aber darum geht es mir nicht. ich möchte nicht, dass das baby einen schaden davon trägt. ich habe kaum hunger ich esse am tag mein frühstück das ich dann wieder zur hälfte ausspucken muss dann mittags ab und zu obst und abends 1-2 brotscheiben. aber habe kaum hunger. wäre hier eine infusion sinnvoll?
ich würde gerne ihre meinung dazu hören und würde mich über eine schnelle antwort freuen.

lieben dank

Anonym

Antwort vom 16.08.2005

Hallo, die Gewichtszunahme ist in der SS nicht das Wichtigste - wichtig ist wie es Ihnen geht und ob sich das Kind normal entwickelt. Auch die Blut- und Harnwerte sollten im Normbereich liegen. Es gibt etl. homöop. Mittel, die bei Übelkeit gut helfen, auch Akupnktur ist möglich. Frischer Ingwertee kann sehr gut helfen, und auch eine Duftlampe mit einem naturreinen Zitronenöl hilft gegen die Übelkeit.
Sie können vor Ort Kontakt mit einer Hebamme aufnehmen, die auch SSBeschwerden behandeln darf. Die kann Ihnen helfen, die Beschwerden zu lindern.
Wichtiger als Essen, ist dass die Frauen ausreiched trinken - mind. 2 Liter Wasser, Tee, Saftschorle, alkoholfreies Bier (soll gut gegen Übelkeit helfen und das enthaltene Vit. B ist gut für die Entwicklung des Kindes).
Kochen/essen Sie das, auf das Sie Appetit haben - Sie müssen keine Mengen essen.
Infusionen sind dann sinnvoll, wenn die Frauen zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen oder alles wieder erbrechen, und somit das Blut eindickt und die Plazenta nicht ausreichend versorgt werden kann.

31
Kommentare zu "Appetitlosigkeit während der Schwangerschaft normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: