Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen in der 5. Woche"

Anonym

Frage vom 03.06.2006

ich möchte mich schon jetzt für das beantworten der frage bedanken. Dies ist eine tolle und hilfreiche Seite.
Ich befinde mich nun bei 5+3. Mein Eisprung war am 09.05, meine letzte mens am 25.04. Schwangerschaftstest war positiv. Habe seit dem 23.05. ein ziehen im Unterleib, nahezu schon Unterleibsschmerzen. Nun möchte ich gern wissen, ob diese schmerzen normal sind, oder ob dies bedeuten kann, das etwas mit der SS nicht in Ordnung ist! Es sind solche Schmerzen, als würde die Mens gleich einsetzen. Wie lange halten diese schmerzen an und kann es eine Eileiterschwangerschaft sein, oder sind die schmerzen normal. Schmerzen kommen den Tag über ab und an, abends sind diese am schlimmsten.

VIELEN DANK

Anonym

Antwort vom 03.06.2006

Hallo, die Schmerzen können völlig normal sein! Gerade tut sich im Unterleib enorm viel, auch ist alles noch klein und von außen unscheinbar. Sollten die Schmerzen in den nächsten Wochen allerdings sehr viel stärker werden(evtl. auch nur einseitig), müßte eine Eileiterschwangerschaft per Ultraschall ausgeschlossen werden.
Versuchen Sie mit Wärme die Schmerzen zu lindern: sich schön den Bauch liebevoll massieren (lassen) oder eine Wärmflasche/ein Kirschkernsäckchen können auch Abhilfe verschaffen. Alles Gute,Barbara

14
Kommentare zu "Schmerzen in der 5. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: