Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Lohnen sich weitere Ovulationstests?"

Anonym

Frage vom 27.11.2006

Hallo liebes Hebamen-Team,

Ich hatte im April 2006 eine Fehlgeburt mit Ausschabung. Danach hat mir der Arzt empfolen vor einer nächsten Schwangerschaft einige Kilos zuzunehmen und in dieser Zeit die Pille einzunehmen, damit sich nach der Fehlgeburt wieder alles besser normalisiert. Ich habe nun vor ca. zwei Monaten die Pille abgesetzt und hatte wie vor der Pilleneinnahme einen 30 Tage Zyklus mit Eisprung. Jetzt warte ich diesen Zyklus schon seit +5 Tagen auf einen Eisprung. Soll ich weiterhin jeden Tag einen Ovulationstest benutzen, oder kann ich die Hoffnung auf einen Eisprung in diesem Monat aufgeben? Kann dies an emotionalem Stress liegen? Diese Woche wäre der Geburtstermin unseres Kindes gewesen und das setzt mir sehr zu. Ich mache mir Vorwürfe, da ich das Kind vielleicht aufgrund dessen verloren habe, dass ich sehr schlank bin und auch nur sehr schwer zunehme. Kann dies der Grund für die Unregelmäßigkeit sein? Da ich die Pille nur über einen kurzen Zeitraum eingenommen habe und schon einen regelmäßigen Zyklus hatte, kann dies als Grund wohl ausgeschlossen werden?
Viele Grüße und Dank um voraus

Antwort vom 28.11.2006

Der emotionale Stress bzw die Trauer um Ihr Baby spielt sicher eine große Rolle! Setzen Sie sich nicht unter Druck; ein Ovulationstest zB begünstigt nicht etwa das Schwanger-werden sondern weist lediglich nach, ob ein ES stattfindet oder nicht. Wenn Sie können, lassen Sie einfach alles los: Genießen Sie Sex ohne Verhütung, wenn Sie drauf Lust haben und nicht, weil es ein günstiger Zeitpunkt wäre um ein Kind zu zeugen. Mit Frauenmanteltee können Sie Ihren Zyklus unterstützen, Damiana (beides Apotheke) hilft beim Locker-lassen und begünstigt den ES. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

23
Kommentare zu "Lohnen sich weitere Ovulationstests?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: