Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist eine Schwangerschaft nach Petting möglich?"

Anonym

Frage vom 12.03.2016

Hallo, folgendes Problem ich hatte vor ungefähr 1 Monat mit meinem jetzt ex freund petting (in einem parkhaus) . Er hat mich mit den fingern befriedigt und sich es dabei selber gemacht er hat auch sein Penis für eine kurze Zeit an meine scheide gerieben. Nun habe ich Angst das ich schwanger sein könnte da ich nicht weiß ob er sperma an den Fingern hatte als er es getan hat. Ich habe zwar nach paar tagen meine Periode bekommen die soweit ich mich erinnern kann normal verlief. Jetzt ist es aber so das ich meine Periode nicht mehr bekomme normalerweise kommen sie recht pünktlich aber jetzt sind es schon 4 fast 5 Wochen her das ich sie hatte. Es könnte am momentanen Stress liegen aber habe trotzdem bedenken da ich am Bauch zugenommen habe und meine Periode eigentlich langsam kommen sollte. Habe auch immer wieder schmerzen die sich den regelschmerzen sehr ähnlich sind. Schwangerschaftstest hab ich noch nicht gemacht da ich mich nicht traue aus angst das ich schwanger sein könnte. War letzte Woche ziemlich krank und bis jetzt immer noch nicht ganz gesund könnte es daran liegen das meine Periode nicht kommt ? Zudem weil ich in letzter zeit so gestresst und überfordert bin. Scheidenausfluss ist immer verschieden mal durchsichtig und schleimig mal normal und so cremig ich weiß nicht mehr weiter hoffe sie verstehen mich das und das sie mir helfen können habe überall nach antworten gesucht leider nichts gefunden ( bin 17 Jahre alt und eine türkin eine Schwangerschaft wäre die Katastrophe )

Antwort vom 12.03.2016

Hallo,

eine Schwangerschaft kommt nach Petting nur ausgesprochen selten vor. Trotzdem sollte natürlich der direkte Kontakt zwischen Samen und Scheide vermieden werden. In Ihrem Fall halte ich eine Schwangerschaft für so gut wie ausgeschlossen, da so kurz danach direkt eine Menstruationsblutung eingesetzt hat. Wahrscheinlich fand das Petting noch nicht mal im fruchtbaren Zeitraum statt.
Wenn Sie zukünftig mehr Sicherheit und weniger Stress haben möchten, dann können Sie zusätzlich Ihre fruchtbaren Tage ermitteln und an denen ganz auf Sex verzichten. Näheres dazu finden Sie hier:
http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/natuerliche%20Familienplanung/was-ist-nfp.html

Ich nehme an, dass das derzeitige Ausbleiben der Periode eher eine Verschiebung des Zyklusses wegen Stress oder leichter Krankheit ist. Vielleicht spielt Ihre Angst vor einer Schwangerschaft dabei auch eine Rolle.
Um die Sorge vor einer Schwangerschaft loszuwerden, bleibt Ihnen aber leider nichts anderes übrig als einen Schwangerschaftstest durchzuführen. Das ist besser bald zu tu, als es weiter aufzuschieben. Sollte zwischenzeitlich Ihre Menstruation eingesetzt haben, können Sie darauf verzichten.
Das Ergebnis ist höchstwahrscheinlich negativ und nach so langer Zeit auch zuverlässig. Bei Rückfragen können Sie gerne die Kommentarfunktion nutzen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow

1
Kommentare zu "Ist eine Schwangerschaft nach Petting möglich?"
Anonym
Kommentar vom 13.03.2016 12:39
Schwangerschaftstest
Reicht auch ein Schwangerschaftstest von der Drogerie oder doch lieber zum Frauenarzt gehen?
Kommentar vom 13.03.2016 18:57
Reicht ein Schwangerschaftstest von der Drogerie aus?
Hallo, ja der reicht völlig aus, wenn die Periode länger ausgeblieben ist oder der in Frage kommende Befruchtungstermin mehr als drei Wochen zurück liegt.
Die Schwangerschaftstests beim Arzt sind normalerweise auch nicht empfindlicher.
Alles Gute, Monika Selow

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: