My Babyclub.de
Er will nur auf der Seite schlafen...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Eintrag vom 27.10.2012 11:07
    Hallo ihr lieben...

    Nico ist drei Monate alt und will nur auf der Seite schlafen. Wenn ich ihn ins Bett lege muss ich ihn auf die Seite legen weil er sonst nur am schreien ist. Ich habe ihn auch schon mal schreien lassen so 5 Min aber er beruhigt sich einfach nicht im gegenteil es wird immer schlimmer aber sobald ich ihn auf die Seite lege schwupps sind die Augen zu und er schläft. Nico schläft Tagsüber drei mal eine halbe stunde da geht es weil wir nach ihm schauen gehen und auch abends bevor wir ins Bett gehen schauen wir nach ihm. Ich nehme auch wenn wir ins Bett gehen das Kissen aus bem Rücken und wenn ich Nachts mal schauen gehe leigt er auch auf dem Rücken. Kennt das jemand?? Ich habe einfach angst wegen dem Kindstod.

    GLG Kerstin
    Antwort
  • Wunschkind2
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 27.10.2012 22:08
    Meine große Tochter wollte auch nur auf der Seite schlafen. Sie kam direkt nach der Geburt auf intensiv u die waren irgendwann der Meinung das Sie ihr einen schlauch durch die Nase geben müssen weil sie soviel Luft im bauch hätte. Sobald Sie nämlich hingelegt wurde hat Sie die Beine angezogen u schrecklich geschrien. Meine Hebamme ist zum Glück ausgerastet u hat gemeint das dieses Kind einfach nicht auf dem rücken liegen will. Meine Tochter wollte sofort die Haltung aus dem bauch machen. Halt Beine u arme anziehen, aber das ist auf dem rücken liegend unmöglich u unbequem für so einen Wurm. Also hat Sie geschrien.

    Wir haben ein lagerungskissen gekauft u sie hat die ersten Monate darin auf der Seite geschlafen. Mit dem Kissen kann auch gar nichts passieren. Heute ist Sie bald zwei u kann in jeder Position dieser Welt schlafen, also keine sorge...irgendwann können alle auf dem rücken schlafen. Kann euch nur wirklich dringend zu einem Lagerungskissen raten.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen....
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2012 11:48
    Also er kann sich noch nicht richtig drehen, wenn er auf der Seite liegt dreht er sich zwar schon auf den Rücken und schiebt somit das Kissen weg aber sein Köpfchen, Ärmchen und Beinchen sind sich am bewegen. Aber von dem Rücken auf die Seite kann er noch nicht von selber. Sollte er das den schon mit 3 Monaten???
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2012 18:39
    Ja wir hätten Nico am besten Phillip genannt er ist nur am strampeln (das war im Bauch schon so), am lachen und an seinen Ärmchen am schlecken oder er nimmt auch schon sein Kuscheltier, seine Rassel oder seinen Beisring (nur damit weis er noch nichts anzufangen), in die Hand. Oh ja er weis schon genau was er will aber wir passen da jetzt auch schon auf er wird nicht bei jedem Pip auf den arm genommen weil sowas merken die sich sehr schnell.

    LG
    Antwort
  • Wunschkind2
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2012 21:01
    @soix: ich bin eine 100%ige tragemami u kann dich nur unterstützen ;)
    Und Sie haben dich nicht im Griff...sondern du tust das beste für Sie!
    Ich glaube einfach nicht das wir unsere Kinder so früh mit zuviel Nähe verwöhnen können, im gegenteil mit zu wenig viel mehr kaputt machen
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 29.10.2012 20:16
    Ich trage Nico zwar nicht rum aber er ist auch ein sehr ruhiges Kind liegt nach der Flasche eineinhalb stunden in der Wippe und ist am strahlen strampeln und blabbern dann kommt er und meckert und ich nehme ihn auf den Arm und wiege ihn in den Schlaf dann lege ich ihn in sein Bett und er schläft meist ne halbe stunde. Dann nehme ich ihn wieder raus und dann ist schmusen abgesagt bis es die nächste Flasche gibt. Aber ich höre ja auch wenn er meckert oder weint. Auch wenn er in seiner Wippe liegt erzählen und spielen wir mit ihm.
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2012 22:07
    Stimmt jedes Kind ist anders und jeder macht es so wie er es für sein Kind am besten hält. ;-D
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2012 07:47
    Morgen Ihr lieben,

    jetzt mal ne andere frage.
    In Nicos Zimmer sind es immer 18-19 Grad aber jeden morgen wenn ich Nico aus seinem Bett hole hat er richtig kalte Hände, Arme und Wangen nur wärmer machen sollte man ja nicht habt ihr da einen Tipp?? Er hat natürlich einen Schlafanzug und auch einen dicken Schlafsack und über seine Beine lege ich Ihm eine dünne Decke die ich feststecke damit er sich die nicht übers Gesicht zieht. Habe Ihm auch schon Söckchen über die Hände gezogen aber die zieht er sich aus.

    LG Kerstin
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2012 22:59
    Morgens blabbert er immer und wenn ich Ihn hole dann strahlt er mich an. Mir ist aufgefallen wenn wir im Wohnzimmer sind wo jetzt schon die Heizung leicht an ist fängt er an irgendwann zu meckernund wenn ich Ihn nicht beruhigt bekomme siehe ich Ihm sein Pulli aus und er ist wieder am strampel und strahlen also denke ich wenn es Ihm zu heiß oder zu kalt ist würde er sich melden. Sein Nacken und seine Füße ist angenehm warm. Wieviel grad sind es bei dir Zimmer???

    LG und einen schönen abend
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2012 23:06
    Soix was ist Leiberl ???

    :-D
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2012 22:00
    Jetzt weiß ich ja was es bedeutet. Danke dir: :-D
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.