My Babyclub.de
August Mamis 2013

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Eintrag vom 05.12.2012 14:40
    Hallo meine Lieben,

    ich habe am Montag erfahren, dass ich schwanger bin :-)

    Hatte Ende Juni meine Pille abgesetzt und seidem meine Mens nicht bekommen.
    Hab dann vor 2 Wochen von meinem FA Tabletten bekommen, die die Mens auslösen sollten. Da letzte Woche nichts kam, war ich am Montag nochmal beim FA. Der hat gleich nochmal einen Ultraschall gemacht und meinte er möchte doch gerne noch einen SST machen. Wie ich wieder rein kam, meinte er "Herzlichen Glückwunsch". Ich war erst einmal sprachlos. Dachte immer, ohne Mens, kein ES, keine Schwangerschaft.
    Er meinte aufgrund der größe ungefähr in der 6. Wochen.

    ET wäre der 5. August 2013.

    Muss nun am 17.12. wieder zur Untersuchung hin.

    Ich kanns noch gar nicht richtig glauben, mir kommt das so unreal vor.
    Ich hab auch so Angst, dass noch was passieren könnte, aber ich glaub das fühlt jeder.

    Würde mich freuen, wenn sich ein paar Mädels zu mir gesellen würden

    LG Lupina
    Antwort
  • Motte33
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 06.12.2012 08:26
    Hallo Lupina,

    ich weiß nicht, ob du mich noch kennst. Wir haben zusammen im Hibbelforum gezittert. Ich werde eine Juni 2013 Mama. Ich wollte dir nur meine Glückwünsche mitteilen und eine schöne Schwangerschaft wünschen!!!

    Die Tabletten haben hoffentlich keine negativ Auswirkungen. Aber das hätte dein FA dir sonst bestimmt gesagt.

    Alles Gute weiterhin und toi, toi, toi!

    LG Motte
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 06.12.2012 10:52
    Hallo Motte,

    klar kenne ich dich noch :-)
    Vielen lieben Dank
    Dir auch einen schöne Zeit und herzlichen Glückwunsch.
    Die Tabletten haben keine negative Auswirkung. Bei diesen wurde das Hormon Gestrogen unterdrückt und das ist kein Problem.

    Dir auch alles Gute

    LG Lupina
    Antwort
  • hfzprincess
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 08.12.2012 12:24
    Hi Lupina!

    Bin auch eine August-Mama 2013!
    Habe am 27.9 die Verhütung abgesetzt und im 2. ÜZ hat es geklappt ;)
    Mein ET ist der 2.8.13.

    Hab am 18.12 nochmal Termin, am Donnerstag kam der Verdacht, es könnten Zwillinge sein.
    FA konnte es aber noch nicht ganz genau sehen!

    Habe vor wenigen Minuten einen Club gegründet!
    Würde moch freuen, wenn du dazu kommen würdest (und noch ganz viele andere August 2013 Mamas).

    Lg hfzprincess
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 09.12.2012 09:38
    Hallo !

    Ich bin dem Club beigetreteb :-)
    Antwort
  • hfzprincess
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 09.12.2012 17:59
    Supi! Hoffentlich kommen noch mehr dazu
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 12:10
    Hallo ihr beiden,

    ich hatte gestern Morgen einen sowas von fett positiven Schwangerschaftstest in der Hand und habe etwas gebraucht es zu verarbeiten, denn wir hatten letzten Monat nur einmal Sex, da wir durch unseren Hauskauf mit verbundener Sanierung oft gestresst und kaputt waren.
    Ich hab so fest mit der Mens gerechnet und NIE geglaubt, dass es mit einem Mal klappen kann :D. Tja, ich wurde eines besseren belehrt.

    Wir haben schon eine 2,5 jährige Tochter und hatten auch über ein Geschwisterchen geredet, aber das es dann soooo schnell klappt :D.

    Ich will heute Mittag mal beim FA anrufen, um einen Termin zu vereinbaren, da über die Feiertage ja geschlossen ist und ich doch gerne mal nachschauen lassen würde.
    Mein voraussichtlicher Termin wäre der 13.08. (auch noch unser Hochzeitstag :)).
    Warten wir mal ab wie es weitergeht und ich hoffe natürlich, dass alles gut geht und wir dann im August zu viert sind.
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 14:25
    Hallo Schneewittchen,

    ui schön. Gratuliere. Manchmal ist es so, wenn man es am wenigstens vermutet, wirds eher was :-)
    Das ist ja auch nicht schlecht, der Hochzeitstag.
    Seit wann bist du verheiratet?

    Ich hab am 17.12. nochmal einen Termin.

    hfzprincess hat einen Club für August Mamis gegründet, vielleicht magst da dazu kommen :-)

    Alles Gute

    LG Lupina
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 14:27
    Hallo Schneewittchen

    herzlichen Glückwunsch.
    Oft ist es ja, wenn man es am wenigsten erwartet, passiert es :-)

    Wir haben einen Club für August Mamis, hat princess gegründet.
    Vielleicht magst ja dazu kommen.

    LG Lupina
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 14:28
    na toll, jetzt hat mein PC gesponnen, jetzt sind zwei Einträge da.....
    naja egal :-)
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 16:35
    Danke Lupina, so richtig fassen kann ich es ja immer noch nicht ;). Habe jetzt bei meiner Frauenärztin angerufen und könnte gleich morgen um 9.30 Uhr vorbeikommen, oder morgen Früh zwischen 7 und 8 Uhr nochmal anrufen, damit sie mich irgendwann etwas später dazwischen schieben, weil ich noch nicht genau weiß, wie ich das mit meiner Tochter regeln soll (sie hat totale Angst vor Ärzten und schreit sofort alles zusammen), weil wir es so früh auch noch nicht groß erzählen wollen.

    Wir sind seit letztem Jahr August verheiratet, allerdings sind wir schon seit 8 Jahren zusammen.

    Habt ihr denn schon irgendwelche Beschwerden? Mir ist ständig mal übel, aber toi toi toi musste ich mich noch nicht übergeben. Ich hoffe auch, dass ich vor sowas verschont werde.
    Antwort
  • lexken
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 19:45
    Hallo!!
    Ich habe heute schon 2 mal positiv getestet. Bin total aus dem Häuschen. Hatte nach zwei Jahren des wartens im mai 2012 eine Fehlgeburt. Dann waren wir jetzt ein paar Monate in der KIWU Klinik. Haben aber nach drei Zyklen aufgehört war mir zu stressig, wollte ein schöne angenehme Weihnachtszeit haben.
    Um so überraschter war ich als ich heute einen postiven Test in er Hand hilt. Hoffe das alles gut ausgeht.
    Vielleicht trifft man sich hier im Forum mal häufiger.

    Euch allen eine schöne Kugelzeit.
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 20:27
    Hallo Lexken,

    alles gute und herzlichen Glückwunsch.
    Das ist ja super, dass es geklappt hat
    Alles Gute :-)

    @Schneewittchen: Ja übel ist mir auch, aber übergeben musste ich mich auch noch nicht
    Auch Brustspannen und gelegenltich Unterleibsziehen
    auch total müde und in der Früh bisschen Kreislaufproblem
    Antwort
  • Mamabaerchen
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 11.12.2012 14:16
    Hallo August Mamis 2013!

    Herzlichen Glückwunsch euch allen, ist das nicht einfach wunderbar?!
    Ich würde mich gerne bei euch einreihen, denn ich werde auch eine August Mama 2013! Positiv getestet habe ich schon Ende November, aber erst heute hatte ich meinen Frauenarzttermin und habe es sicher bestätigt bekommen... so lange habe ich mich noch gar nicht ins Forum getraut...

    Ich habe wie lexken (Dir deshalb nochmal extra herzlichen Glückwunsch jetzt von mir) auch leider eine Fehlgeburt im Mai gehabt und werde mein Knöpfchen nie vergessen...
    Aber jetzt bin ich einfach überglücklich mit meiner kleinen Bauchmaus und hoffe so sehr, dass diesmal alles gut geht!!!

    Ich würde mich ganz arg freuen, mit euch zusammen die spannende Zeit durchzuleben und hoffe, wir tauschen uns oft aus...

    Alles Liebe für euch alle!

    Mamabaerchen
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 11.12.2012 15:41
    @Mamabaerchen: Herzlich willkommen und alles Gute auch für dich.
    Das tut mir leid mit der FG, hoffe auch für dich , dass alles ok ist
    Antwort
  • Mamabaerchen
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 10:17
    Hallo Lupina!

    Vielen Dank! :-) So gute Wünsche freuen mich immer ganz arg und ich hör sie ja nicht so oft, weil wir es nur unseren Familien verraten haben... Meine Familie hat mir aber auch ganz lieb gesagt, dass sie die Daumen drücken und bestimmt alles gut geht... die Eltern von meinem Mann machen mich da leider eher nervös...

    Wie gehts Dir denn inzwischen mit der Übelkeit und dem Kreislauf? Hast Du schon rausgefunden, was Dir da hilft? Ich habs ja nie geglaubt, aber mir hilft es tatsächlich, eine Kleinigkeit zu essen, wenn mir übel ist (einen trockenen Cracker ess ich dann immer am ehesten, oder 2-3 kleine Knabber-Laugenbrezeln oder Salzstangen)... und wenn mir schwindlig ist, reiß ich immer alle Fenster auf, trink kaltes Wasser und kühl mir das Gesicht, oder wenn es gar nicht mehr anders geht, geb ich vier Tropfen Notfall-Bachblüten in eine Halbliter-Flasche Wasser und trink ein paar Schlucke langsam davon, das hat mir bisher immer geholfen... Aber zum Glück ist mir auch gar nicht so sehr oft schlecht!
    Hoffentlich hast Du auch was, was Dir hilft...

    Wie geht es euch anderen denn allen damit, ist euch viel übel/schwindlig? Habt ihr Geheimtipps?

    Und wem habt ihr es denn schon verraten, dass ihr schwanger seid? Und wie haben die reagiert?

    Ich wünsch euch einen ganz schönen Tag und bleibt schön fit!

    Liebe Grüße von einem sehr verschnupften Mamabärchen
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 10:34
    Ich hab es bisher nur meiner besten Freundin verraten, da alles noch sehr frisch ist und ich meinen gestrigen Termin beim Frauenarzt gezwungenermaßen verschieben musste, da mein Auto bei dem blöden Wetter nicht angesprungen ist :(. Somit kann ich noch nicht mal genau sagen wie weit ich bin, da ich etwas Zyklusschwankungen hatte.

    Heute geht's mir super! Schlecht war mir noch gar nicht, nur die Brust tut etwas weh. Jetzt hab ich etwas Angst, dass etwas nicht stimmen könnte, da ich mich bei meiner Tochter ganz anders gefühlt habe. Da hatte ich auch Kreislaufprobleme, Schwindel, Leistenschmerzen und ab der 7. Woche die Übelkeit mit geringem Erbrechen.
    Bei der Übelkeit haben mir damals Nux Vomica D12 Globulis gut und schnell geholfen, wenn was im Anflug war. Oder auch mal an einer Orange riechen :D.

    Unseren Familien wollen wir es erst sagen, wenn ich denn endlich mal zum Arzt konnte :-/. Die Praxis hat dieses Jahr keinen normalen Termin mehr frei. Jetzt soll ich eben morgen oder am Freitag Früh nochmal anrufen, dass sie mich irgendwo dazwischen schieben. Ich hoffe das klappt, denn bevor die Praxis im Weihnachtsurlaub ist, hätte ich doch schon gerne gewusst, ob alles am rechten Fleck sitzt. Also drückt mir die Daumen, dass auch ich bald einen Termin habe und endlich richtige Gewissheit habe, dass alles in Ordnung ist!
    Antwort
  • Mamabaerchen
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 10:44
    Hallo Schneewittchen!

    Oh nein, das ist ja ärgerlich... Du Arme! Dann drück ich Dir supersehr die Daumen, dass sie Dich möglichst bald noch dazwischenschieben können! Ist ja total verständlich, dass Du das vor dem Praxisurlaub noch wissen magst... bestimmt verstehen die das auch! Toi, toi, toi! Für den Termin und dafür dass alles in Ordnung ist!
    Das ist es aber bestimmt... hab schon oft gehört, dass nicht jede Schwangerschaft gleich ist, selbst bei der gleichen Mami! (Meiner Mama wars zum Beispiel nur bei meinem (einzigen) Bruder öfter mal seltsam, bei uns drei Mädels nie...) Und vielleicht ist das ja auch so, weil Dein Körper Schwangersein ja jetzt schon kennt!

    Und danke für den Tipp mit Nux vomica und der Orange - probier ich das nächste Mal beides mal aus!

    Liebe Grüße!
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 10:45
    @Mamabärchen: Also wenn dann kann ich nur trockenes Toastbrot essen oder auch Salzbrezeln ein paar.
    Übelkeit ist nach wie vor immer noch da. Kreislauf ist besser geworden.
    Ansonsten hab ich immer total viel hunger.
    Ich versuche mit jetzt auch ausgewogener zu ernähren. Mal schauen wie das klappt.
    Bei uns wissen es nur unsere Eltern/Großeltern. Der Rest erfährt es erst so Mitte Januar.
    Die haben sich auch alle total gefreut.

    @schneewittchen: Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles ok ist. Aber es kann ja bei jeder Schwangerschaft auch anders sein oder? Also mit den "Beschwerden"

    @all: Wie sieht das mit Hackfleisch aus. Also wenn das durch gebraten ist, ist ja kein Problem oder.
    Also bei Hackbraten oder so?!?!
    Da hat mich gestern meine Schwiegermutter etwas verunsichert.

    LG und einen schönen Tag
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 10:57
    @schneewittchen: Das mit der Orange ist wirklich gut.
    Mal schauen ob das bei mir auch hilft :-) Danke :-)
    Das mit dem Termin ist echt doof. Ich drück dir auch die Daumen, dass das mit dem Termin klappt

    @all: wo kommt ihr denn so her? Vielleicht mag jeder ein paar Worte zu sich sagen.

    Ich bin 23 Jahre alt, mein Mann 29 Jahre alt. Komme aus Bayern, nähe München
    Sind seit 7 Jahren zusammen, haben im April 2011 standesamtlich und im Juni 2012 kirchlich geheiratet
    Hab dann im Juni die Pille abgesetzt. Hatte dann bis November keine Mens. War schon öfter beim FA.
    Naja auf einmal positiver Test :-)
    Konnte es gar nicht glauben :-)
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 11:06
    Danke fürs Daumen drücken :)! Ich hoffe ich kann morgen mehr sagen!

    Lupina, ich komme aus dem Raum Karlsruhe. Könnte mir vorstellen, dass es bei dir ein Mädchen wird, denn deine Beschwerden hören sich sehr nach mir damals an :D.
    Natürlich kann jede Schwangerschaft anders sein, aber ich dachte immer, dass ich bestimmt arg zu kämpfen habe mit Brechen etc. Ich will das jetzt nicht heraufbeschwören...wäre mir ja Recht, wenn ich weiter nichts hätte, denn mit einem Kleinkind wäre es ansonsten doppelt anstrengend.
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 11:10
    Schneewittchen Gerne doch :-)
    Wie alt ist denn deine Tochter? Hat es damals bei dir gleich geklappt.
    Klar das wäre schön, wenn einem da gar nichts fehlen würde.
    Ui ein Mädchen. Ja das sagt man ja, wenns einem übel ist wirds oft ein Mädchen.
    Wär schön, aber Hauptsache gesund :-)
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 11:15
    Meine Maus wird jetzt Ende des Monats 2 einhalb. Es hat damals im 2. Übungszyklus geklappt und verlief auch alles ohne weitere Probleme. Zum Schluss hatte ich nur ziemlich viel Wassereinlagerungen und sie ging eine Woche über den Entbindungstermin. Das war dann schon anstrengend, aber auch das ging ;).

    Ich war bei ihr auch sehr geruchsempfindlich. Kaffee und der Geruch aus dem Kühlschrank waren ganz schlimm.

    Aber das mit der Übelkeit oder der Bauchform sind alles nur Märchen. Meine Mutter hing bei mir und meiner Schwester über dem Klo und bei meinem Bruder war es noch viiiieeel schlimmer.
    Alle meine Freundinnen die brechen mussten bekamen Jungs und die mit Mädchen hatten oft weniger Beschwerden.
    Das ist also bei jedem anders ;). Wir müssen uns einfach noch etwas gedulden bis wir alle wissen was wir bekommen. Meine Tochter hat sich erst in der 21. Woche geoutet und dann aber sehr eindeutig ;).
    Antwort
  • Lupina89
    Very Important Babyclubber (577 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 11:25
    Das stimmt schon, da ist jeder anders. Ohja der Kühlschrank ganz schlimm in der Früh.

    Das glaube ich, dass es anstrengend ist, wenn man über dem Termin ist und dann auch noch Wasser hat.

    Bin schon so gespannt, wie das alles wird.
    Freu mich schon so sehr auf die kommende Zeit
    Hab am 17.12. wieder einen Termin. Mal schauen, ob sich der Termin noch etwas verschiebt.
    Konnte ja nicht sagen, wann meine letzte Periode war.
    Mein FA meinte, da kann man das schon besser bestimmen. Hat mich eben letzten Montag auf Ende der 6.Wochen geschätzt.
    Antwort
  • Leiria
    Superclubber (344 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2012 13:30
    Hallo ihr Lieben,

    eigentlich hatte ich mich bei den Juli-Mamis eingetragen....war heute aber bei der Ärztin und sie datierte mich zurück. Weiß nun also nicht so recht wohin :). Wenn sie jetzt Recht hat wird es 1.8. werden.
    Mal schauen. Der Entstehungszyklus kann nicht so richtig gewertet werden, da ich bedingt durch Trauer etc. sehr viel Stress hatte und somit alles kmplett durcheinander war.

    Also werde ich hier mal ein wenig mitlesen etc bis zur nächsten Untersuchung ( is schon am Montag ) - habe recht häufig weil Risikoschwangerschaft......
    Antwort
Seite 1 von 51
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.