Babyspielzeug

Babyspielzeug: Für alle Sinne

Babyspielzeug
Hören, Sehen, Fühlen: Im 1. Jahr entwickelt sich das Baby rasant. Jeden Tag lernt es, entwickelt über Sinneswahrnehmungen seine Fähigkeiten und begreift die Welt. Mit dem richtigen Babyspielzeug kann das Baby unterstützt werden und eine gesunde Basis für seine Entwicklung geschaffen werden. Wichtig dabei ist, die Mitte zwischen Unter- und Überforderung zu finden.

Babyspielzeug: Fühlen & Greifen...

In den ersten Monaten sind Impulse über die Haut Babys wichtigstes Kommunikationsmittel. Schon jetzt kann man dem Baby zum Nuckeln und Kuscheln ein weiches Babyspielzeug aus Stoff wie z.B. eine Schmusepuppe geben. Denn: vielfältige Tasterfahrungen sind wichtig. Die eigenen Hände, verschiedene Materialien und simple Spielsachen wecken Babys Interesse.

Ab dem 3. bis 4. Monat beginnt das Baby, gezielt nach den Dingen zu greifen, die man ihm reicht. Die meisten wandern dann auch zielstrebig in den Mund. Ab dem 6. Monat werden sie zunehmend mit den Händen untersucht. Dem Baby kann man einfaches Spielzeug aus Holz, Stoff oder Kunststoff anbieten, wie z.B. einen Beißring oder einen Rasselfisch.

Ab dem 8. Monat verfeinert sich Babys Greiffertigkeit: Es lernt mit Daumen und Zeigefinger zu greifen, kontrolliert festzuhalten und loszulassen, und wählt genau aus, was es in die Hand nimmt. Gegenstände fallen zu lassen und wegzuwerfen, macht ihm viel Spaß. Ein Holzauto zum Greifen und Schieben, eine Becherpyramide oder ein Schmusetuch ist jetzt das geeignete Babyspielzeug.

Babyspielzeug: Sehen...

Babys können von Anfang an Farben erkennen, aber in den ersten beiden Monaten nur bis zu einem Abstand von 30 Zentimetern scharf sehen.

Ab dem 2. Monat erkennen sie auch weiter entfernte Gegenstände und verfolgen sie mit den Augen. Ein Mobile über dem Wickeltisch, ein Baby-Trapez oder Papas Grimassen sind jetzt geeignete Spielsachen, um Babys Aufmerksamkeit zu fesseln.

Ab dem 6. Monat werden die Dinge nicht nur ertastet, sondern auch ausgiebig betrachtet. Das perfekte Babyspielzeug für diese Altersstufe: Bunte Bauklötze in verschiedenen Formen und einfache Bilderbücher regen die Sinne des Babys an.

Um den 10. Monat ist Babys Sehkraft voll ausgereift. Die Wahrnehmung reicht soweit, dass es versteht, dass Schränke, Dosen und Schachteln auch ein Innenleben haben, das erkundigt werden will. Nicht immer muss also ein gekauftes Spielzeug her, um Babys Entdeckungsdrang zu befriedigen!

Babyspielzeug - verwandte Themen:

babyclub Video

Nicht jedes Spielzeug ist schadstofffrei oder hinreichend auf Sicherheit getestet. Mit diesen Tipps sollte beim Kauf nichts schiefgehen. mehr

Spaß & Förderung fürs Baby

Eltern können nicht früh genug anfangen, dem Baby Bücher vorzulesen. Wir sagen euch warum und welche Bücher für welches Alter geeignet sind. Babybuch

Schadstofffrei einrichten & renovieren

Kinder verbringen einen Großteil ihrer Zeit in ihrem Zimmer. Was zu tun ist, damit beim Renovieren und Einrichten Schadstoffe draußen bleiben, lest ihr hier.

Aus der Hebammensprechstunde:
Jetzt mitreden!