Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"ca 5. SSW, keine Herztöne zu erkennen"

Anonym

Frage vom 27.10.2009

Liebes Hebammenteam, ich hatte im Mai eine Ausschabung in der 10 SSW nach einem Windei. Jetzt bin ich wieder schwanger. Meine letzte Periode begann am 12. September. Mein Zyklus schwankte zwischen 28 und 30 Tagen. Nach Berechnung bin ich bei 6+3. Gestern war ich beim Frauenarzt und man sah eine Fruchthöhle mit Dotter, der aber laut Aussage für diese Woche zu klein (0,63 cm) war und noch keine Herztöne. Die Größe schließe laut Frauenärztin auf 5+2. Die Ärztin sagte, dass es sein kann, dass mein Eisprung später war. Doch der letzte GV (im Urlaub auf Mallorca) hat am 28. September stattgefunden. Passt das mit einem verspäteten Eisprung zusammen? Kommt das alles noch hin, ist das alles noch normal? Ich habe Angst, dass es wieder nicht wächst. Meine Frauenärztin hat übringens nicht nach meiner Zykluslänge gefragt und ich soll nächsten Montag wieder kommen, da würde man wahrscheinlich die Herztöne sehen.
Vielen Dank für eine Antwort.
Herzliche Grüße


Antwort vom 28.10.2009

Nach meiner Einschätzung sollten Sie in aller Ruhe den Termin kommende Woche abwarten. Erstens sind Schwankungen beim Befruchtungstermin drin und zweitens entwickelt sich nicht jedes befruchtete Ei gleich schnell, außerdem spielt noch das Ultraschallgerät eine Rolle. Wenn beim kommenden US ein Wachstum erkennbar ist, ist das ein positives Zeichen, auch wenn vielleicht immer noch keine HT darstellbar sind. Ich wünsche Ihnen alles Gute, bleiben Sie Guter Hoffnung!

25
Kommentare zu "ca 5. SSW, keine Herztöne zu erkennen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: