my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Partnertipp Medela

Warum die richtige Brusthaube beim Abpumpen so wichtig ist

Medela Brusthaube
Wenn ihr euren Stillrhythmus gefunden habt, dürft ihr euch endlich wieder eine kleine Auszeit gönnen! Dank der Möglichkeit des Abpumpens ist euer Baby mit Muttermilch bestens versorgt. Mit einer elektrischen Doppel-Milchpumpe wie der Swing Maxi Flex zum Beispiel geht das Abpumpen schnell, unkompliziert und sanft – wenn die Brusthaube des Pumpsets richtig passt.

Der richtige Sitz der Brusthaube ist wichtig, denn sonst könnten die Milchgänge abgedrückt werden und das hätte wiederum zur Folge, dass die Milch nicht richtig fließt und die Brust nicht optimal entleert wird. Außerdem sollte sich die Brustwarze gut im Tunnel der Haube bewegen können, um Reizungen zu vermeiden. Der erprobte Öffnungswinkel und der weiche Rand der Swing Flex sind hierfür ideal: ein Öffnungswinkel von 105° passt sich den Konturen der Brust an, ohne das Brustgewebe zusammenzudrücken.

Welche Brusthaubengröße ist die richtige?

Zum Glück gibt es für jede Brustform die richtige Größe. Am besten, ihr messt eure Brust vor dem Kauf kurz aus. Das geht ganz einfach:

Messt mit einem Lineal oder Maßband einfach den Durchmesser eurer Brustwarze direkt über ihrer Mitte. Aber nur die Brustwarze, nicht den Brustwarzenhof mitmessen! Normalerweise liegt der Durchmesser zwischen ca. 15 und 32 mm.

Medela bietet fünf verschiedene Brusthaubengrößen an: Liegt der Durchmesser der Brustwarze also zum Beispiel bei 16 mm, ist die Größe S mit 21 mm Durchmesser, die richtige.

Merken

Wenn ihr die Haube zum ersten Mal benutzt, haltet sie am besten sanft an eure Brust und stellt dann an der Milchpumpe euer persönliches Komfort-Vakuum ein. Die Brustwarze sollte jetzt genau mittig im Tunnel der Brusthaube liegen und sich beim Pumpen frei bewegen können. Reibt sie an den Seiten des Tunnels oder wird sie leicht gequetscht, ist die Brusthaube zu klein. Wenn beim Pumpen nicht nur die Brustwarze, sondern auch Teile des Brustwarzenhofes in den Tunnel eingezogen, ist die Brusthaube zu groß.

Nur mit der passenden Brusthaube könnt ihr optimal abpumpen – ausmessen lohnt sich!

Weiterlesen:
babyclub.de-Partner:
babyclub.de-Partner Medela
Aus der Hebammensprechstunde:

Das sind in der Tat viele Fragen und das allereinfachste ist Kontakt mit einer stillfreundlichen/fortgebildeten Hebamme aus Ihrem Ort aufzunehmen. Es gibt etli... Weiterlesen ...

Es ist für mich auf diesem Wege schwierig, eine genaue Feststellung über das Trinkverhalten sowie über den Zustand Ihrer Brust zu bekommen- auch trotz der gu... Weiterlesen ...

Wenn sich Ihre Brustwarzen bei Berührung aufrichten, benötigen Sie meiner Meinung nach keine Brustschilder. Der Sinn der Brustschilder ist es durch einen perm... Weiterlesen ...

Aus der Community:
  • Hallo! :) Ich musss zugeben, mich mit dem Thema noch nicht ausführlich beschäftigt zu haben, aber ich bin in der 17. SS und das Thema beginnt mich langs...
  • Hallo Mädels, ich hätte eine frage an euch ! ich habe seid paar tagen unterleibziehen und trockene brustwarzen :( und kriege pikment störung... was kann ...
  • Hallo.... ich bin jetzt in der 25 Schwangerschaftswoche und heute vor dem duschen ist mir aufgefallen, dass meine brustwarzen sich extrem schällen/pellen u...

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles