my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Stillen und Arbeiten

Stillen & Arbeiten gesetzlich geregelt

Stillen und Arbeiten
Stillende Mütter sind vor den selben Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen, wie Schwangere auch. Sie dürfen daher unter anderem auch nicht mit Gefahrstoffen arbeiten, keine körperlich anstrengenden und belastenden Arbeiten durchführen und zu keiner Akkord-, Fließ- und Nachtarbeit herangezogen werden.

Frauen, die ihren Beruf wieder aufnehmen und weiterhin stillen wollen, stehen gesonderte Stillpausen zur Verfügung, die Teil der Arbeitszeit sind und nicht nachgeholt werden müssen:

  • zweimal täglich 30 Minuten oder einmal täglich eine Stunde
  • bei einer Arbeitszeit von mehr als acht Stunden am Stück, gibt es zwei Stillpausen von 45 Minuten
  • wenn in der Nähe keine geeignete Stillgelegenheit vorhanden ist, muss es eine Pause von 90 Minuten geben

babyclub.de Team-Tipp: Wer nach der Mutterschutzfrist wieder in den Job einsteigen möchte, spricht am besten frühzeitig mit dem Chef und den Kollegen über die Stillpläne. Gemeinsam sollte besprochen werden, welcher Raum für die Stillpausen geeignet ist oder ob die Zeit ausreicht, um kurz nach Hause zu fahren. Wenn abgepumpt wird, ist auch eine Kühl-Möglichkeit für die Milch notwendig.

Stillen und Berufstätigkeit - verwandte Themen:

Hebammenrat zum Thema:

-Sie sollten auf jeden Fall die o.g. Mittel zur Milchbildung verwenden. Zusätzlich können Sie 3x/tgl je 10 Globuli Phytolacca D6 einnenhmen. Wirkungsvoll kann... Weiterlesen ...

-Durch das stillen werden viele Abwehrstoffe weitergegeben, die die Kleinen gegen Krankheiten schützen. Leider sind mir persönlich hier keine Studien bekannt,... Weiterlesen ...

Das kann eine Hebamme vor Ort, die sieht, wie Ihr Kind an der Brust trinkt und wie es sich verhält etc. am Besten richtig beurteilen, um danach gezielte Maßna... Weiterlesen ...

Meinung aus den Foren:
  • Ende August ist meine Tochter geboren. Nachdem sie im Kreißsaal etwa 2 Stunden auf mir lag, hat die Hebamme sie mir angelegt. Das ging relativ gut mit dem Sau...
  • Hallo Mamis, Ich weiß, die Diskussion, ob man stillt oder nicht, führt meistens ins Chaos. Das will ich hier aber auf alle Fälle vermeiden! Ich habe folgend...
  • Eine Bekanntin von mir stillt immer noch, obwohl ihr Sohn schon vier Jahre alt ist. meiner Meinung nach ist das zuviel und ich möchte mein Baby nicht in diesem...

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles