my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Zahnarzt | Kind

Tipps für den ersten Zahnarztbesuch

Die Angst vorm Zahnarzt ist tief in unserer Gesellschaft verankert. Schon Kinder kommen bisweilen mit dem mulmigen Gefühl in Kontakt und entwickeln damit selbst eine gewisse Scheu vor dem Besuch in der Praxis. Doch wie ist es möglich, diesem Trend zuvorzukommen?

Wir werfen in diesem Artikel einen Blick auf drei wichtige Tipps, mit denen ein gesundes Verhältnis aufgebaut werden kann, das der Zahngesundheit auf lange Sicht förderlich ist.
Ein Besuch ohne Druck

Die Angst vor der Behandlung lässt sich am besten dadurch nehmen, dass es erst gar keine Behandlung gibt. Experten empfehlen immer wieder, den ersten Besuch eines Babys in der Praxis ohne jeden Druck zu gestalten. Dies bedeutet, dass der Besuch vor Ort allein dazu dient, sich in der ungewohnten Umgebung zurechtzufinden. Im Idealfall nimmt sich eine junge Assistentin Zeit, um etwas durch die Praxis zu führen und ein paar harmlose Instrumente vorzuführen.

In vielen Praxen bietet sich Babys die Möglichkeit, beim ersten Besuch lediglich einem Stofftier die Zähne zu putzen oder einmal auf dem beweglichen Stuhl Platz zu nehmen. Mit dem harmlosen Zählen der schon vorhandenen Milchzähne oder der sogenannten "Zahnputzschule" endet dann der erste Besuch in der Praxis, der positive Assoziationen hervorrufen kann. Besonders wichtig dafür ist, den richtigen Zahnarzt an der Seite zu haben, der einen solch schonenden Umgang in der eigenen Praxis möglich macht.

Spielerische Ablenkung schaffen

Ein ganz wichtiges Mittel für den Umgang mit dem ersten Besuch in der Zahnarztpraxis ist die passende Ablenkung von Babys und Kleinkindern. Dies gilt besonders dann, wenn eine gesundheitliche Behandlung bereits erforderlich ist. Oftmals beginnt dies schon mit dem Spielzeug, das Kindern im Wartezimmer zur Verfügung gestellt wird. In manchen Praxen laufen sogar in den Behandlungsräumen Zeichentrickfilme, mit denen die Kinder dem aktuellen Moment etwas entfliehen können.

Auch im Behandlungsstuhl schafft es gut geschultes Personal, Kinder auf andere Gedanken zu bringen. Dies gelingt zum Beispiel, indem persönliche Fragen gestellt werden, mit denen sich die Kinder nun auseinandersetzen. Wichtig bei all diesen Methoden ist, dass die Ablenkung nicht aufgesetzt wirkt und altersgerecht gestaltet ist. Durchschaut das Kind, mit welchen Tricks die Erwachsenen den wahren Grund des Besuchs zu verschleiern versuchen, so kann dies die Angst vor dem Besuch in der Praxis sogar noch verstärken. In diesem Fall kann die sprichwörtliche Enttäuschung einen negativen Effekt nach sich ziehen.

Notwendige Behandlungen mit Lachgas

Bei besonders harten Fällen ist schon während der ersten Besuche in der Zahnarztpraxis eine schmerzhafte Behandlung notwendig. Viele Zahnärzte bieten deshalb als Alternative die Behandlung unter dem Einfluss von Lachgas an. Dies lindert zum einen die akuten Schmerzen, führt jedoch auch zu einer allgemeinen Beruhigung, wie der Bundesverband der Kinderzahnärzte bestätigt. Zudem wird die lokale Betäubung auf diese Weise nicht ersetzt, sondern ergänzt. Mit der gerne auch als "Zauberluft" bezeichneten Prozedur ist eine Behandlung des Babys leichter möglich.

Im Idealfall findet der erste Besuch in der Zahnarztpraxis also ohne jeden Druck statt. Vielmehr sollten die Kinder Gelegenheit bekommen, sich spielerisch mit dem Thema auseinanderzusetzen. Eine ausreichende Pflege für gesunde Zähne trägt dazu bei, dass der Druck einer Behandlung entfallen kann.

Zahnarzt Kind – mehr zum Thema:

babyclub.tv | Interview
Erkennen & behandeln
Für gesunde Beißerchen
Hebammenrat:

Zeigen Sie es mal einem Zahnarzt, das kann auf keinen Fall schaden! Auch das Nuckeln an Sauger/Schnabelbecher kann den Zahnschmelz angreifen. Machen Sie einen T... Weiterlesen ...

Hallo Andy, lokale Beztäubungsmitel sind nicht schädlich und können in der Schwangerschaft angewandt werden. Insofern wäre ein baldiger Zahnarztbesuch si... Weiterlesen ...

Hallo, was die Unterleibsschmerzen angeht kann ich Ihnen leider auch nicht wieterhelfen. Ein gewisses Maß ist durchaus normal, durch die Dehnung der Gebärmutt... Weiterlesen ...

Aus dem Forum:
  • Hallo, meine kleine ist nun fast 3 Jahre und ich möchte sie das erste Mal vom Zahnarzt untersuchen lassen. Einfach um zu sehen ob alles in Ordnung ist. Auf ...
  • Hallo, mein Sohn (10 Jahre) hat wahnsinnige Angst vor dem Zahnarzt und meine Zahnärztin ist da eher uneinsichtig und geht nicht auf seine Situation ein. Er...
  • Hallo, Meine Frau hat große Angst vorm Zahnarzt, ich bekomme sie nie dorthin. Sie hat keine Kaputten Zähne aber sie war schon lange Zeit nicht mehr dort un...
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles