my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Expertentalk
Jod bei Hashimoto?
Interview-Partner:

Name: Dr. Christian Matthai
Berufliches: Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Spezialist auf dem Gebiet der gynäkologischen Endokrinologie (Hormonlehre), Diplomierter Ernährungs-, Sport- und Orthomolekularmediziner sowie Autor (Foto: Irene Schaur)

babyclub.de: Muss bei Hashimoto auch in der Schwangerschaft auf die Einnahme von Jod verzichtet werden, da dies eine Schilddrüsenentzündung auslösen kann?

Dr. Matthai: „Nein. Auch eine Hashimoto-Patientin kann Schwangerschafts-Vitaminpräparate einnehmen, die Jod enthalten.“

Aus der Hebammensprechstunde:

Hallo, früher gab es Gebiete, in denen ein echter Jodmangel herrschte, der zu Behinderungen geführt hat. Das war z.B. in einigen Bergregionen der Fall, die... Weiterlesen ...

Hallo,die Frage, ob nun wirklich alles mit Jod angereichert sein soll, ist umstritten. Zunächsteinmal kommt Jod ja auch natürlich ohne Anreicherung in Lebensm... Weiterlesen ...

Hallo, Ich kann Sie beruhigen, es ist nicht schlimm, wenn sie kein Jod genommen haben. Ihr Körper zieht den Bedarf, den er brauch aus den täglichen Lebensm... Weiterlesen ...

Das sagt die Community dazu:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles