Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist es für Milchfluss noch zu früh?"

Anonym

Frage vom 19.01.2006

Hallo liebes Hebammen-Team,

ich bin das 1. Mal schwanger und war vorgestern noch beim FA, wo auch alles in Ordnung war.
Gestern habe ich mein Baby dann zum ersten Mal gespürt, also ganz sanft (wie kleine aufsteigende Luftbläschen). Seitdem spüre ich das sehr häufig (auch jetzt gerade :-)).

Nun zu meiner Frage:
Gestern abend habe ich einen Tropfen auf einer meiner Brustwarzen entdeckt und als ich heute morgen aufgewacht bin, war mein T-Shirt voller Flecken auf beiden Seiten. Ist denn das für Milchfluss nicht viel zu früh?
Ich habe hier in der Datenbank von einer Frau in der 25. SSW gelesen, bei der Sie sagten, das sei völlig in Ordnung. Aber so weit bin ich ja noch lange nicht.

Muss ich mir da jetzt Sorgen machen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir weiterhelfen könnten.

Vielen Dank und liebe Grüße,

Anja

Anonym

Antwort vom 19.01.2006

Hallo, nun verraten Sie gar nicht in welcher SSW Sie sind und somit kann ich nicht sagen, ob es normal ist oder nicht. Aber wenn Sie schon Kindsbewegungen spüren, dann gehe ich mal davon aus, dass Sie ca +/- 20. SSW sind. Ab der 23. SSW ist Kolostrum in der Brust nachweisbar und bei allen Frauen vorhanden. Da die SSW beim Arzt nie 100% genau festgestellt werden können und Ihr Kind vielleicht schon am 5. Tag nach dem Einsetzen der Periode entstand, wäre es also 2 Wochen früher dran, als ein Kind, dass am 15. Zyklustag entsteht oder erst am 24. Tag nach einsetzen der Periode. Da wir an sehr unterschiedlichen Tagen im Zyklus unseren Eisprung haben, sind die Angaben immer ca. Sie können also rein theoretisch erst in der 17. SSW sein, oder schon in der 22. Und alles wäre völlig im Rahmen. Manche Frauen tragen ihre Kinder nur 8 Monate und andere brauchen fast 10 Monate, bis sie fertig sind.
Je nachdem wie weit Sie nun sind, haben Sie regelrecht Kolostrum in der Brust, oder Ihre Brust ist einfach schon früher entwickelt als bei anderen Frauen.Solange Sie keine Beschwerden/ Schmerzen haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

21
Kommentare zu "Ist es für Milchfluss noch zu früh?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: