my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
babyclub.de News | Gesundheit und Entwicklung

Stillen gegen Diabetes

Stillen gegen Diabetes
Frauen, die während ihrer Schwangerschaft Schwangerschaftsdiabetes (= Gestations-
diabetes) bekommen, haben ein hohes Risiko nach der Geburt an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Doch Stillen mindert die Gefahr - um so nachhalitger, je länger gestillt wird. Dies konnten zwei Studien unabhängig voneinader belegen.

Die Wissenschaftlerin Erica P. Gunderson hat in der amerikanischen Studie SWIFT (Study of Women, Infant Feeding and Type 2 Diabetes after GDM Pregnancy) von 2015 herausgefunden, dass Stillen der Zuckerkrankheit bei Frauen mit vorangegangener Schwangerschaftsdiabetes vorbeugen kann. Für die Untersuchung wurden betroffene Frauen in den ersten zwei Jahren nach der Geburt beobachtet. Es stellte sich heraus, dass die Wahrscheinlichkeit, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, bei ausschließlich stillenden Müttern um 54 Prozent geringer war als bei Frauen, die Säuglingsnahrung gaben.

Lange Stilldauer ist wichtig

Dabei spielt auch die Dauer des Stillens eine Rolle. So haben Frauen, die lange stillen, sogar ein um 62 Prozent niedrigeres Erkrankungsrisiko. In der Studie wurden Mütter verglichen, die maximal zwei Monate stillten und Frauen, die mindestens zehn Monate die Brust gaben.

Auch eine deutsche Studie des Helmholtz Zentrum München zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung von 2016  konnte diese Erkenntnisse bestätigen. Sie fanden heraus, dass eine mindestens dreimonatige Stilldauer den mütterlichen Stoffwechsel langfristig verändere und dadurch bis zu 15 Jahre vor Diabetes schütze.

Weitere Maßnahmen gegen Diabetes

Doch auch wenn gestillt wird, müssen Maßnahmen zur Vorbeugung von Diabetes ergriffen werden. Frauen mit einer Schwangerschaftsdiabetes sollten auf kalorien- und fettreduzierte Kost und viel Bewegung achten, um sich neben dem Stillen zusätzlich vor einer Erkrankung zu schützen.

Weiterlesen:
Gestationsdiabetes
Checkliste: Gesunde Ernährung
Darum ist es so wichtig!

Aus der Hebammensprechstunde:

Hallo, um solch schlimmen Dingen vorzukommen besteht die Vorsorgeuntersuchung. Es erscheint nun, daß der Bauchumfang des Kindes schon größer ist als das Schw... Weiterlesen ...

Hallo, lassen Sie sich von Ihrem Frauenarzt zu einer Ernährunsgberatung schicken, um genau eingeführt zu werden, was Sie wie und wann und in welchen Mengen es... Weiterlesen ...

Hallo, leider haben Sie nicht den Wert nach 2 Stunden geschrieben. Ist der 2. Wert wieder im Normbereich, bedeutet das Im Moment nur, das die Glucosetoleranz "e... Weiterlesen ...

Aus der Community:
  • Hallo! Meine beste Freundin hat erst letzte Woche erfahren, dass sie schwanger ist! *freu* Nun macht sie sich aber gerade über eine mögliche Schwangerscha...
  • Hallo! Bei mir wurde nun leider in der 23.SW Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Ein normaler Wert ist bis 140, bei mir ist es ein Wert von 178. Jetzt darf ...
  • Hallo, ich bin nun im 5 Monat schwanger und bei mir wurde Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Nun soll der Blutzucker erst einmal durch eine Ernährungsum...

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles