my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Bank wechseln - babyclub.de Partnernews

Jetzt ganz einfach: Bank wechseln

Bank wechseln
Das Girokonto zu einer anderen Bank umzuziehen ist seit Herbst 2016 leicht geworden – Grund genug, jetzt zu einer nachhaltigen Bank zu wechseln: Die Triodos Bank legt Geld sinnvoll, sozial und ökologisch an und das zu gleichbleibend fairen Konditionen – die Gebühren für das Girokonto werden nicht erhöht.

Am 18. September 2016 trat das neue Zahlungskontengesetz (ZKG) in Kraft, das unter anderem den Umzug des Girokontos zu einer neuen Bank erleichtert. So muss die bisherige Bank innerhalb von 14 Tagen sämtliche Daueraufträge und Lastschriften auf die neue Bank übertragen. Und das Beste: Die Triodos Bank bietet in Zusammenarbeit mit dem Fintech-Unternehmen fino einen kostenfreien Kontowechselservice an. Ganz einfach und automatisch – in nur 3 Schritten können Sie alle Zahlungspartner über Ihre neue Bankverbindung informieren.

Das kommt besonders all jenen zugute, die einen Bankwechsel bislang aufgrund des Aufwandes scheuten. Das sind immerhin 43 Prozent, wie eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Triodos Bank ergab. Die Studie zeigt auch, dass die Sensibilität der Kunden für die Geschäftspolitik der Banken gestiegen ist – insgesamt wünschen sich 72 Prozent, dass ihre Bank transparent darüber berichtet, wie Gelder verwendet werden.

Warum zur Triodos Bank wechseln?

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass die Wahl der Bank einiges mit der Zukunft ihrer Kinder zu tun hat: „Wer überlegt, sein Konto zu wechseln, sollte auch darüber nachdenken, was seine Bank mit dem ihr anvertrauten Geld macht. Viele Kunden unterschätzen den enormen Hebel, den Banken in bestimmte Unternehmen oder Branchen haben, und den sie als Kunde sehr wohl beeinflussen können“, sagt Georg Schürmann, Geschäftsleiter der Triodos Bank Deutschland.

Die Triodos Bank möchte einen positiven Wandel in der Gesellschaft unterstützen und so eine zukunftsfähige Welt schaffen. Sie investiert ausschließlich in ethisch vertretbare Unternehmen, Institutionen und Projekte, die zum Wohl von Mensch und Umwelt beitragen, beispielsweise aus den Bereichen erneuerbare Energien, nachhaltige Immobilien, Bildung und Altenpflege. Dabei legt sie ihre Finanzgeschäfte völlig transparent offen und die Kunden können nachvollziehen, was mit ihrem Geld passiert.

Die Triodos Bank finanziert explizit nicht spekulative Geschäfte mit Lebensmitteln, Deals mit der Rüstungs- und Atomindustrie, Firmen, die Kinderarbeit in Kauf nehmen und Verletzungen von Menschenrechten, die der Umwelt schaden oder Tierversuche durchführen. Und es gibt weder Verkaufsdruck noch Provisionen. Auch Boni, Eigenhandel oder Spekulationen stehen hier nicht auf dem Programm.

Alles gute Gründe, eine solche Bank auch beim Sparen für Kinder zu wählen. So haben Eltern, Großeltern, Tante und Onkel die Gewissheit, dass mit ihrem Geld etwas für eine bessere Welt getan wird.

Nachhaltig Sparen leicht gemacht

Wer also für Kinder, Enkelkinder, Nichten und Neffen eine sinnvolle Sparmöglichkeit sucht, wird bei der Triodos Bank fündig. Die beiden folgenden Angebote eignen sich hier besonders:

1. Triodos Festzins – hier handelt es sich um die Anlage eines Einmalbetrags mit sicherer und planbarer Entwicklung. Je länger das Geld angelegt wird, desto höher ist die Verzinsung. Natürlich ist der Triodos Festzins auch minderjährigenfähig. Weitere Infos

2. Triodos Fondssparplan – hier funktioniert Sparen über eine monatliche Sparrate ab 25 Euro oder einem Einmalbetrag. Die Sparrate ist flexibel anpassbar, jederzeit kündbar und investiert in ausgezeichnete Nachhaltigkeitsfonds. Weitere Infos

Bequemer Wechselservice

Die Triodos Bank ist eine Direktbank und bietet ihre Produkte online an. Der Kontakt zu den Kunden erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Per Video-Legitimation kann man sich identifizieren und sich so den Gang zu einer Postfiliale für das klassische Post-Ident-Verfahren sparen. Mit dem bequemen und kostenfreien Wechselservice hat der Kunde alles selbst in der Hand: Nachdem das Konto eröffnet ist, kann der Kunde schnell und einfach in nur 3 Schritten alle bestehenden Kontoverbindungen seines Girokontos umziehen.

Wichtig: Die Gebühr für das Triodos Girokonto bleibt unverändert bei 3,50 Euro im Monat. „Und das wird auch absehbar so bleiben“, betont Schürmann, „als nachhaltige Direktbank möchten wir unseren Kunden gute Produkte zu fairen Preisen anbieten."

Weiterlesen:
Sparen und dabei Gutes tun
Aus der Hebammensprechstunde:

Hallo, nach meinem Kenntnisstand wird für die Berechnung des Elterngeldes nur das Einkommen angerechnet, nicht jedoch Lohnersatzleistungen wie Arbeitslosengeld... Weiterlesen ...

Hallo, von der Schwangerschaftsberatung selbst können Sie kein Geld bekommen. Sie haben dort aber die Möglihckeit einen Antrag an Stiftungen und ähnliches z... Weiterlesen ...

Schwierige Frage! Im Gesetz wird als Grundlage zur Berechnung des EG angegeben: "Als Grundlage für die Berechnung der Höhe des Elterngeldes ist das Nettoeinko... Weiterlesen ...

Jetzt mitreden!

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles